Russisch Englisch Französisch Deutsche Italian Spanisch
Heeresflieger
andere
Heeresflieger

Heeresflieger

 

Heeresflieger - die Air Force Komponente einiger Staaten, davon ist der Zweck, Maßnahmen im Interesse der militärischen Einheiten zu leiten.

Jobs, die vor der Heeresflieger gestellt werden - ist die Durchführung der Luftaufklärung, Unterstützung der Bodentruppen aus der Luft, Landung und Brand stützen ihre Klage, das Verlegen von Minen und anderen Objekten. Heeresflieger für die Art der Aufgaben werden in 4 Kategorien unterteilt:

  • Angriff;
  • Verkehr;
  • Intelligenz;
  • Mit besonderer Zweckbestimmung der Luftfahrt.

 

In Betrieb als Teil dieser Kategorien sind Flugzeuge und Hubschrauber.

 

Sturm Aviation entwickelt, um in geringer Höhe Grund- und Oberflächen bewegliche Ziele hauptsächlich in der Betriebstiefe Schutz des Feindes zu engagieren. Die Hauptaufgabe der Kampfflugzeuge - unterstützen Land- und Marineeinheiten aus der Luft über das Schlachtfeld.

Transportflugzeuge entwickelt, um Luftangriff, Truppentransport, Lieferung, Caterer, Nahrung, Treibstoff, medizinische und Unfall Evakuierungen zu lösen.

Aufklärer Es ist für die Luftaufklärung entwickelt.

Rolle Mit besonderer Zweckbestimmung der Luftfahrt Es ist, bestimmte Aufgaben auszuführen. Diese Einheiten und Luftfahrteinheiten mit speziellen Hubschrauber und Flugzeuge bewaffnet (elektronische Kampfführung, Radar-Überwachung, Beratung, Tanken, Kommunikation und andere.).

 

Geschichte der russischen Armee Aviation

 

In der Sowjetunion Heeresflieger bestand aus Kollegen Bomber, Kampfflugzeuge, Kämpfer, Kundschafter und Spotter. Organisatorisch war es der Air Force verbundenen Waffen Armeen Teil. Vor dem Beginn des Zweiten Weltkriegs entwickelten modernen Modellflugzeuge (Bomber Pe-2, die Il-2), die die veralteten MiG-3, Yak-1 und LaGG-3 ersetzt.

Zu Beginn des Großen Vaterländischen Krieges waren getrennt Bomber, Kämpfer, gemischt (Angriff) Luftfahrt Abteilung und Aufklärungsregimenter. 1942 Herbst jedes Regiment hatte, bevor sie auf 32 Flugzeuge 1943, die Zahl auf 40 Flugzeuge erweitert.

In 1946 wurde die Heeresflieger mit Überschallbomber Flugzeuge, Raketen, Kanonen Waffen mit Radarsystemen und Geräten bewaffnet. Sie konnten Aufgaben jederzeit zu erfüllen und Feind Ausrüstung in der Ferne zerstören, die hintere Abdeckung, Feuer, Unterstützung für die Infanterie Luftaufklärung durchzuführen, zu suchen und die kleine, bewegliche Ziele treffen.

In 80-er Jahren in der sowjetischen Luftwaffe waren Su-24. Su-17, Su-7, An-26, An-24, An-12, IL-16, MiG-29, MiG-27, MiG-23, MiG-21, Mi-24 Hubschraubern Mi-8, MI -10 und Mi-6. Die Frage der Wartung von Flugzeugen in den Betriebszustand der in der Air Force Institute beschäftigt Kampf.

Wegen der hohen Unfallrate in 80-er Jahren begann einzigen Kolbenflug Deregistrierung. Abschreibung von Flugzeugen unterliegen 800.

Durch die unausgegoren Politik der Air Force verlor die Mehrheit der Jäger, Bomber und Aufklärer. Das gleiche Drohne berührt.

Durch das Schreiben weg waren:

• Flugzeugjagdbomber - die Su und MiG-17-27.

• Die meisten Flugzeuge Aufklärungsflugzeug - Su-17M2R, M3R, M4R.

• Flugzeug Kampfflugzeuge - MiG-23M, MLD, ML.

In voller Stärke blieben nur Attentäter, die die Hauptschlagkraft geworden. Su-24 und Su-24M, ihre Mitglieds im Verhältnis höher ist als alle anderen Kampfflugzeugen. Wenn wir die Militärflugzeuge in Bezug auf Effizienz, die Su-24-27 inferior MiG und Su-17M4. Daher Reduktion von einmotorigen Fahrzeuge waren offensichtlich unüberlegten Entscheidungen.

Mit 2003 ist der Heeresflieger Teil der russischen Luftwaffe. Einige Experten glauben, es ist die falsche Entscheidung.

 

Staatliches Russisches Army Aviation

 

Heeresflieger der Russischen Föderation seit jeher eine Schlüsselrolle in vielen bewaffneten Konflikten gespielt. Lassen Sie uns nach Antworten auf Fragen über das, was der aktuelle Stand der Heeresflieger in unserem Land und welche Schritte werden unternommen, um den Zustand des Kampfes zu erhalten suchen.

Heute ist die russische Armee Luftfahrt besteht aus mehreren hundert Arten von Hubschraubern (vor allem im Inland). Einige von ihnen sind als die besten in seiner Klasse. Weltruhm und fand weit verbreitete Verwendung von Mi und Mi-24-35, großen Transporthubschrauber und Mi-26-8, stoß 28N Mi und Ka-52.

Besondere Aufmerksamkeit Regierung zahlt die Modernisierung der Hubschrauberflotte. Nach dem Programm, sie zu aktualisieren, innerhalb eines Jahrzehnts die Reihen der Streitkräfte der Russischen Föderation haben zu füllen mehr als tausend modernen Hubschraubern. In 2014 die Armee der russischen angereicherten Hubschrauber 120, einschließlich Ka-226, Mi-35M, Mi-8MTV-5, Mi-8AMTSH, Mi-28N und andere. Auch nach den Angaben der russischen Luftwaffe, bestehende Hubschrauber weitgehend repariert Leben verlängern Flugmaschinen. Es gibt Pläne, den Reparaturwerkstätten in Schlacht über 50 Hubschrauber zurück.

Ein paar Jahre brauchen, um Teams von vier bis zehn Regimenter der Army Aviation bilden. Diese Pläne Shared-Chef der russischen Luftwaffe. Er sagte auch, dass die Regimenter mit modernen Hubschraubern wie der Mi-26, 8AMTSH Mi-Mi-8MTV-5, Mi-28N und Ka-52 ausgestattet werden.

Das laufende Jahr wurde von einem vollen gekennzeichneten werte den Hubschrauber-Flotte Airbase in Novosibirsk. Airbase Piloten haben an ihrer Beseitigung mehr als 30 neue Hubschrauber:

• Air Assault Mi-8AMTSH-In "Terminator". Es hat eine ähnliche Flugeigenschaften mit dem Mi-24.

• Mehrzweck Mi-8MTV-5 - eine moderne Version des Mi-8T.

Der Hauptzweck der neuen Hubschrauber ist zu bewegen und Feuerunterstützung der Bodentruppen, Ziel Bombardierung der feindlichen Stellungen.

Tag der Schöpfung der Army Aviation ist in unserem Land 28 Oktober gefeiert. An diesem Tag im 1948 in der Stadt Serpuchow wurde zunächst Hubschrauberstaffel, die den Beginn der Geschichte der russischen Armee Luftfahrt geprägt gebildet. Seit fast sieben Jahrzehnten Heeresflieger unseres Landes nahm an vielen bewaffneten Konflikten, die Vollendung herausfordernde Missionen.

Die Welt wird geschätzt Professionalität der russischen Militärbesatzungen. Schließlich waren unsere Leute in der Lage, auf der "Black Shark" (Ka-50) Looping durchzuführen.

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage ist zu bestimmen, ob Sie ein menschlicher automatisierte SPAM-Beiträge sind.
.
nach oben