Russian Englisch French German Italian Spanish
Gangway aufblasbare Flugzeuge
andere
Bergungs- und Rettungsmittel Flugzeuge

Bergungs- und Rettungsmittel Flugzeuge

 

Zum schnellen und sicheren Abstieg für Fluggäste im Falle einer Notlandung auf Leerbereich oder Notfall auf dem Boden in der Zivilflugzeuge mit hoher Lage des Rumpfes verwendet aufblasbaren Evakuierungs Erdrutsche TH-2 (Tu-104A, Tu-104B, Il 62, Tu-154), TN-3 (auf Il-18, Tu-134), TN-5 (auf der Tu-114). Aufblasbaren Rutschen im Flugzeug in der Nähe der Eingangstür entfernt.

Aufblasbarer Rampentrog besteht aus zwei Längs aufblasbaren „Strahlen“, die miteinander durch Querzylinder. Der Freiraum zwischen den Längs „beams“ n Querzylinder geschlossen Materialbahn, um sie verleimt aus gummiertem Gewebe. So ist es ziemlich hart Tablett, auf dem der Passagier und einen gleitenden Abstieg und Crew. Im oberen Teil des Längs „beams“ verleimt kreisförmige Kammer als Handlauf dienen, wenn der Fall eintritt, und in den oberen Teil des Querzylinders geklebt drei aufblasbare Kammer Schwellenleiter definieren, und damit die Passagiere vor Verletzungen an der Schwelle der Tür zu schützen. Mit dem Leiter befestigt zweiBand mit Stollen (Klammern), die die Leiter unter der Schwelle von der Türöffnung des Flugzeugs befestigt ist.

Aufblasbaren Notrutschen abhängig vom Typ (TN-2, TN-3, TN-5) unterschiedliche Längen in der Arbeitsstellung (von der 4250 7760 bis mm) und mit Kohlendioxidgas aus dem Hubraum 8 l gefüllt. Sealed aufblasbaren Rutschen können Sie sie innerhalb 30 Minuten zu verwenden, dann verliert allmählich ihre Leiter! Steifigkeit. Das Gewicht der Leiter in einem Gehäuse (ohne Zylinder und Schläuche) vom 20 (TH-3) bis 30 kg (TH-5). Das Gewicht von einem Zylinder gefülltKohlendioxid 16 Kg, einschließlich des Gewichts des Kohlendioxids5 kg. Der maximale Druck in der Leiter 0,45 Bar, das Füllrampe 20-25 Sekunden. Kiste Leiter wird mit Hilfe von Stiften und Kegelstifte (wie Verpackung ein Fallschirm) befestigt ist, weist eine zusätzliche Schnürung für utjazhki Leiter in einem Fall, in dem Paket.

Eine aufblasbare Notrutsche stark beschleunigt die Evakuierung der Fahrgäste aus dem Flugzeug im Notfall. Auf den Flugzeugstoffrinnen werden auch verwendet, um schnell zu evakuieren Passagiere aus dem Flugzeug. In Anwesenheit von aufblasbaren Notrutschen Tu-114 Rettungsschirm Tuch als Backup Heilsmittel verwendet. Tu und Tu-104-124 Rettungstuch Rutsche sind die wichtigsten Mittel zur schnellen Evakuierung der Passagiere auf dem Boden.

Die Reihenfolge der Anwendung der Luftfahrt Rettungs aufblasbaren Leiter und Rettungsschirm ist in den Figuren, Grafiken und spezielle Anweisungen.

Verwenden von aufblasbaren Rutschen TN:

  • 1. Gangway, in einem Koffer verpackt, legte an der Schwelle der Tür.
  • 2. Sichern Sie sich die Spitzen der Leiterbänder in Knoten Schwelle der Tür und drücken Sie die Leiter an die Außenabdeckung.
  • 3. Ziehen Sie das Seil von der Stiftbolzen Abdeckung, dann die Abdeckung öffnet sich und eine Leiter auf den Boden geworfen.
  • 4. Drehen Sie den Kammerstengel Zylinder. Falle mit Gas gefüllt.
  • 5. Gehen die Treppe hinunter odnomu- zwei Mitglieder der Besatzung und der Passagiere auf dem Boden, um bei der Versammlung der Leiter zu versichern.

Wenn ein starker Seitenwind ein oder zwei Besatzungsmitglieder Abstieg an einem Seil von den Chefs (Knoten) auf den Boden und zog den unteren Ende der Leiter aus dem Flugzeug bei der Befüllung und verhindert die Zerstörung der Leiter unter der Ebene.

Um die Rettung der Passagiere und Besatzungsmitglieder im Fall einer Notlandung auf dem Wasser in der Zivilluftfahrt mit Einzel- und Gruppen Boote zu gewährleisten.

Für individuelle Schwimmhilfen sind Schwimmwesten Hoas-63P, die entworfen sind, um eine Person über Wasser nach dem Verlassen der Flugzeuge vor der Landung auf einer Gruppe Boot (Schlauchboot Luftfahrt Rettungsinseln) zu erhalten, oder andere Mittel des Heils (boote, schiffe, boote, vorbeifahrende Schiffe, Hubschrauber etc. . n.).

Vest-Hoas 63P

Vest-Hoas 63P

Vest HOAs-63P hat die Form bib besteht aus zwei aufblasbaren Kammern und gefüllt mit gasförmigem Kohlendioxid aus einem Zylinder. Die Weste ist auf dem Hals durch das Loch getragen und auf das Band über Hexansäure Geflecht befestigt ist. Gewichtsweste Weste 950 G. Material - Doppel gummierte Gewebe gelb. Füllen Karbonisierung tritt 5-7 Sekunden. Für podduvaniya Mund Weste verfügt über zwei Rohre mit Mundstücken und Ventilen. Die Weste verfügt über eine Gangsignal - Signalleuchte aus einem Batterieelement mit einer mit Wasser gefüllt ist, und eine Signalpfeife, das in der Dunkelheit und Nebel zu signalisieren. Um das Batterieelement in Betrieb zu bringen, ist es notwendig, das Rohr in dem Wasser zu ziehen, schließt eine Öffnung in der Batterie. Egal, in welchem ​​Zustand sich eine Person in dem Wassermantel ist hält es nach oben zeigen. Vest ermöglicht, falls erforderlich, pa Brust und schwimmen in irgendeiner Weise kippen. Vest-63P HOAs kann über Wasser zwei Leute halten. Eine Person, während die Weste tragen kann flott eine andere Person zu halten, ohne eine Schwimmweste.

Rettungsinsel

Durch die schwimmendes Gerät Gruppe gehören Rettungsinseln SP-12, PSN-10, PSN-in jeweils berechnet 12,10, 6 Personen. Kapazität Flöße SP-12, PSN-10, PSN-6 jeweils gleich 1300, 1400, 1000 kg. Gewicht Flöße SP-12, CAP-10, PSN-6, bemannte Geräte bzw. ist 65, 70,47 kg. Hergestellt Rettungsinseln von zwei und drei Schicht ^ diagonalno- vervielfältigt gummierte Gewebe der orange und gelb. Nutzungs bringen Flöße in die Arbeitsposition und deren Einsatz an der Außenschale des Floßes und dem Floß auf im Zelt sowie besondere Anweisungen angewendet. Derzeit Boot LAS 5M-2 universell -naduvnymi Floß mit einer Markise ersetzt.

 

 

UNTERKUNFT Rettungsmittel in einem Flugzeug beim Fliegen über Wasser

In Übereinstimmung mit der in-und ausländischen Praxis ist die Entwicklung und Anwendung der Luftrettung bedeutet zivile Luftfahrzeuge beim Flug über Wasser zu haben Schwimmwesten für jeden Passagier und Besatzungsmitglied an Bord des Flugzeugs, so angeordnet, dass jede Passagier und Besatzungsmitglied könnte leicht um es aus seinem Sitz. Typischerweise werden der Luftfahrt Schwimmwesten unter den Sitzen und Beifahrersitz in der Nähe der Arbeitsplätze der Crew, darunter Flugbegleiter entfernt.

Alle Flugzeuge bei Flügen über Wasser in einer Entfernung von der Küste, neben der Rettungswesten oder gleichwertige Einrichtungen müssen an Bord Rettungsinseln ausreichend, um alle Personen an Bord des Flugzeugs unterzubringen. Rettungsinseln sind so angeordnet, um einen leichten Zugang zu ihnen im Falle eines Unfalls.

Rafts haben Rettungsgeräte (Elektrowerkzeuge und Zubehör für pyrotechnische Notsignale: Raketen pyro Patrone Tag und Nacht, und so weiter D..).

Auch Flöße an Bord des Flugzeugs beim Flug in großer Entfernung von der Küste, gibt es Funksendern, wasserundurchlässig, netonuschie und leicht zu bedienende aus dem Flugzeug durch Personen, die nicht die Fähigkeiten haben. Rettungsinseln und Jacken werden mit elektrischem Licht ausgestattet,

zur Detektion der Unfallopfer zu erleichtern. Rettungsboote und Rettungssender in der Nähe der Ausfahrten und Notfall (Not-) Luken des Flugzeugs an den Standorten der Anlage befindet sich in den entsprechenden Fächern besetzen die Top-Lobbys und Fahrgasträumen oder Kammern im Flügel platziert.

Nützliche Links:

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage ist zu bestimmen, ob Sie ein menschlicher automatisierte SPAM-Beiträge sind.
nach oben