Russian Englisch French German Italian Spanish
Flugzeugabsturz AN-26-100 in Balad (Irak). 2007
andere
Flugzeugabsturz AN-26-100 in Balad (Irak). 2007

Flugzeugabsturz AN-26-100 Fluggesellschaften Aeriantur-M in Balad (Irak)

  • Datum des Absturzes: 09.01.2007 von

  • Zeitpunkt des Absturzes: 07: 02

  • Land des Absturzes: Irak

  • Ort des Absturzes: Balad

  • Flugzeug Marke: An-26B-100

  • Registrierung von Flugzeugen: ER26068

  • Name des Luftfahrt: Aeriantur-M

Chronologie der Ereignisse:

Nach der Ausführung der letzten Kurve das Flugzeug ging Auspflanzung gerade 5000 in einem Abstand m von der Landebahnschwelle, und folgte dem Verlauf des Streifens Mk = 320 Grad. In einer Entfernung von etwa 1000 Meter von der Startbahn die Crew beschlossen, in die zweite Runde gehen, also an den Dispatcher gemeldet und in die Abzugsmotoren umgerechnet.

Das Flugzeug anschließend mit der Erde in 1800 m rechts von der Band zusammenstieß und das völlig zusammengebrochen.

Nach der Entschlüsselung der Datenschreiber von Fluginformationen (INEM-12-96) wurde kein Ausfall eines Teils des Materials festgestellt. An der Stelle des Unfalls paraRecorder K363 nicht gefunden, die nicht erlaubte eine Untersuchungskommission, um die Höhe der Fehlanflug und eine Änderung in der Höhe des Fehlanflug herauszufinden.

Die Daten über die Opfer:

  • Insgesamt an Bord waren Menschen 35: 5 30 Besatzungsmitglieder und Fluggäste. Insgesamt 35 Menschen starben: 5 Besatzungsmitglieder, 30 Passagiere.

Einzelheiten des Absturzes:

  • Flugphase: der Ansatz

  • Identifizierte Ursachen des Absturzes: Die Ursachen sind unbekannt

Die Daten auf der Ebene:

Mark Flugzeug An-26B-100

Aircraft ID: ER26068

Das Land, in dem der eingetragene Luftfahrzeuge: Moldawien

Herstellungsdatum des Flugzeugs: 1981

Seriennummer des Flugzeugs :: 11308

Flugdaten:

  • Tour-Kategorie: Chartered Passagier

  • Aviation Company: Aeriantur-M

  • Das Land, in dem das Unternehmen registrierten Flugzeugen: Moldawien

  • Fliegen Sie von Adana

  • Fliegen in: Balad

  • Original-Artikel: Adana

  • Ein letzter Punkt: Balad

Details

Die Ergebnisse, die Flugzeugabsturz untersucht

Die Ursache ist nicht nachgewiesen.

Zusätzliche Informationen:

Informationen über die Besatzung:

  • KBC Anatoly Shefledyuk

  • der Co-Pilot Sergey Mashtalyar

  • Flugingenieur Gregor Chuprikov

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage ist zu bestimmen, ob Sie ein menschlicher automatisierte SPAM-Beiträge sind.
nach oben