Russian Englisch French German Italian Spanish
A320 Germanflugzeugabsturz im Süden von Frankreich
Artikel
A320 Germanflugzeugabsturz im Süden von Frankreich

Flugzeugabsturz A320 Germanwingsim Süden von Frankreich

 

Airbus A320 Überschrift von Barcelona nach Düsseldorf. An Bord waren hundertfünfzig Menschen, unter ihnen - die Bürger der Türkei und Deutschland, spanische Staatsangehörige und Vertreter vieler anderer Länder. 24 März, stürzte er in den Alpen Französisch. Keines der Besatzungsmitglieder und Passagiere überlebten. An der Stelle des Absturzes weiterhin Suchoperationen.

 

Lubicz absichtlich zerstört sich selbst und A320?

 

Staatsanwälte in Deutschland und Frankreich haben bestätigt, dass im Cockpit eines Flugzeugs, die in den Alpen Französisch stürzte, gab es nur einen Piloten. Nachdem der Kommandant des Flugzeuges verließ die Kabine, konnte er nicht mehr zurück. Westlichen Medien berichtet, dass die "Airbus" Andreas fuhren Lubicz, 28-jährigen Deutschen. Die gleiche Germanwings wird nicht offen legen die Namen der Piloten.

A320 Germanflugzeugabsturz im Süden von Frankreich

Die offizielle Website des Flugclub LSC verfügt über Informationen über diese. Nach dem Absturz des Flugzeugs auf der Website des Vereins und es die folgende Meldung veröffentlicht: "Andreas zu uns, während immer noch ein junger Mann, um seinen Kindheitstraum zu verwirklichen. Vereinsmitglieder trauern um ihn, und der Rest 149 Opfer und sein Beileid für die Opfer. "

 

Kapitän des Schiffes, der in das Cockpit zu bekommen gescheitert, auf der Website namens Patrick Zonderheymer. Es wurde auch festgestellt, dass er flog 6 Tsd. Stunden am Flugzeug Airbus A320. Er hinterließ zwei Kinder. Bei der Lufthansa war er zehn Jahre lang, und seine Kollegen sprechen von ihm als einer der besten Piloten, zuverlässiger und erfahrener Mann.

 

Staatsanwälte nicht die Version der absichtlichen Zerstörung des Flugzeugs aus. Was veranlasste den Piloten zu diesem Schritt? Ein guter Pilot Freund erzählte Reportern, dass Lubicz scheinbar nicht an einer Depression erkrankt. "Er liebte seine Arbeit und näherte sich ihr mit der Verantwortung", - sagte sein Freund an der Summer Club.

A320 Germanflugzeugabsturz im Süden von Frankreich

Gesprächspartner der Nachrichtenagentur zugegeben, dass die Toten Pilot war "freundlich, aber eher zurückhaltend Mann." Er lebte in Montabaur mit seinen Eltern und hatte eine Wohnung in Düsseldorf.

 

Beide Piloten wurden in Bremen geschult, im Schulungszentrum der Lufthansa. Im September 2013 Jahre Ljubica angeheuert, Zonderheymera - der 2014 Möge er zuvor in den Partner-Airlines Condor und Lufthansa tätig.

 

Durch die Entschlüsselung der Flugschreiber, der Pilot absichtlich die Tür zum Cockpit. Als sein Kollege versuchte, geben, weigerte er sich, es zu öffnen, und setzte fort, stark zurückgehen. Trotz aller Versuche, den Kommandanten zu durchdringen, Lubicz keine Antwort. Experten zufolge war er bei Bewusstsein der Kollision des Flugzeugs mit den Alpen.

A320 Germanflugzeugabsturz im Süden von Frankreich

Nach der Entschlüsselung der schwarzen Kästen, wurde bekannt, dass die ersten 20 Minuten der Piloten sprechen miteinander höflich und freundlich. Dann wird der Kommandant des Flugzeugs begann in Düsseldorf landen, worauf er antwortete lakonisch Piloten. Nach dieser ersten Pilot gab die Steuerung des Flugzeugs. Sie hörten, wie er aus seinem Sitz und die Tür öffnete sich. Aller Wahrscheinlichkeit nach, der Kommandant der Besatzung ging auf die Toilette. Die letzten zehn Minuten der Kabine war völlige Stille. Laut Vertretern der Lufthansa, brach seine kurze Exkommunikation Kommandeur nichts.

 

Staatsanwalt Brice Robin in Marseille im Rahmen einer Pressekonferenz die Frage nach dem Ursprung der Religion und Ljubica. "Ich weiß seine Herkunft nicht, aber er war ein deutscher Staatsbürger. Die Listen von Terroristen, er nicht aufgeführt wurde, wenn Sie sie beziehen -, sagte Robin. - Es ist unwahrscheinlich, dass wir einige Hinweise in diesem Zusammenhang zu finden. Aber die Version von Selbstmord, weiß ich nicht zu entscheiden. Doch wenn eine Person beschließt, Selbstmord zu begehen, wurde er es alleine tun. So kann ich nicht behaupten, dass es Selbstmord. "

 

Vertreter der Gesellschaft Germanwings, kommentiert die Freilassung der Französisch Behörden festgestellt, dass durch die tragische Nachricht schockiert.

A320 Germanflugzeugabsturz im Süden von Frankreich

Flugzeugabsturz

 

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage ist zu bestimmen, ob Sie ein menschlicher automatisierte SPAM-Beiträge sind.
nach oben