Russian Englisch French Deutsch Italian Español
Flugzeugabsturz ATR-42 Trigana Air in Papua - Neuguinea
andere
Flugzeugabsturz ATR-42 Trigana Air in Papua - Neuguinea

Flugzeugabsturz ATR-42 Trigana Air in Papua - Neuguinea

 

Passagierflugzeug ATR-42-300, von indonesischen Fluggesellschaften Besitz «Trigana Air Service» folgte einem Kurs von Jayapura nach Oksibil Durchführung der regelmäßigen Flug auf der Teilnehmeranschlussleitung. Vor der Landung des Unfalls nur zehn Minuten, aber trotz dieser keiner als Ergebnis des einfallenden nicht überleben.

 

 

Pilotenfehler, technisches Versagen oder schlechte Sicht?

 

Nach der offiziellen Version von dem, was passiert ist, wurde das Flugzeugabsturz Passagierflugzeug ATR-32-300 Unternehmen Fluggesellschaft «Trigana Air Service», durch eine Kollision mit dem Berg verursacht, nur 14 Kilometer vom Ziel dieses Fluges entfernt. An Bord befanden sich das Flugzeug 5 Besatzungsmitglieder, darunter zwei Piloten und drei Leiter und 49 Passagiere, die nach Meinung von Experten auf dem Boden von seinen Verletzungen gestorben. Im Moment, in der Tat die Tragödie unter Untersuchung ist jedoch die im Rahmen der Überprüfung beteiligten Experten in erster Linie von drei Hauptversionen, einschließlich Pilotenfehler, technisches Versagen und schlechte Sicht.

 

 

Je mehr Experten sind geneigt zu glauben, dass der Absturz des Flugzeugs «Trigana Air Service» durch Pilotenfehler verursacht wurde, insbesondere in Anbetracht der Tatsache, dass die Kollision mit dem Berg kam, entschied sich der Pilot die falsche Höhe der Ebene wie in der Anleitung zu folgen Flüge zu betreiben angezeigt dass das Flugzeug war in größerer Höhe zu folgen, und es ist möglich, dass in einer solchen Situation könnte nicht die tragischen folgen. Es bleibt jedoch unklar, warum die Fluglotsen, die das Flugzeug beobachtet nicht die Piloten informieren, die von ihm gewähltes Echelon falsch ist.

 

 

Schlechte Sicht könnte auch die Crash-ATR-42-300 «Trigana Air Service» verursachen, zumal Experten glauben, dass der Vorfall schon bei der Direktreduktion des Flugzeugs, insbesondere in einer Wolke, der Pilot konnte einfach nicht den Berg zu sehen, in und verursacht die Kollision aufgetreten ist.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein technischer Fehler auf der Platine nach Meinung von Experten ist höchst unwahrscheinlich, weil der Pilot nicht gemeldet keine Probleme, es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass der Vorfall könnte durch eine Fehlfunktion der Klappen, die beim Abstieg, weshalb Version selbst bleibt höchst relevant verweigert verursacht werden.

Bisher gelang Forschern, einen Flugdatenschreiber des Flugzeugs zu finden, und es ist möglich, dass die decodierte Information wird ihm erlauben, zu erhalten, um die Ursachen der Katastrophe zu kennen.

 

Flugzeugabsturz ATR-42 Trigana Air könnte durch künstlich hervorgerufen werden?

 

Zusätzlich zu den Basisversionen, empfehlen die Experten, dass mit 54 Menschen an Bord eines Flugzeugabsturz kann durch künstliche Mittel verursacht wurde, insbesondere, jedoch nicht ausgeschlossen ist, dass das Flugzeug zunächst nicht am Flughafen Oksibila landen kann. Die Annahmen sind vor allem auf die Tatsache, dass das Flugzeug beeindruckende Menge an Geld für die Arm bestimmt transportiert wurde, und nach Ansicht von Experten könnte die Menge des Geldes einfach schon vor dem Abflug des Flugzeugs gestohlen werden, und die Katastrophe selbst nicht mehr als eine werden könnte ein Versuch, die Verbrechen zu verbergen.

 

 

In seinem Kern das Wrack fast sofort gab es ein Feuer, weshalb das Geld an Bord, oder durch ein Feuer zerstört worden sein, oder ... sie waren nicht da (oder war nicht ein Teil davon) zum Zeitpunkt der Abflug des Luftfahrzeugs. Jedoch aus unbekannten Gründen weigerten sich die Experten, um die aktuelle Version zu betrachten, als sehr unwahrscheinlich, aber, wie die Erfahrung zeigt, ist es möglich, das ist der Anhaltspunkt kann der Schlüssel in der Crash.

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage ist zu bestimmen, ob Sie ein menschlicher automatisierte SPAM-Beiträge sind.
nach oben