Russian Englisch French Deutsch Italian Español
Flugzeugabsturz von Tu-154M in der Nähe von Irkutsk. 2001
andere
Flugzeugabsturz von Tu-154M in der Nähe von Irkutsk. 2001

Flugzeugabsturz der Tu-154M Fluggesellschaft "Vladivostok Avia" in der Region Irkutsk

  • Datum des Absturzes: 04.07.2001 von

  • Zeitpunkt des Absturzes: 02: 08

  • Land des Absturzes: Russland

  • Ort des Absturzes: Region Irkutsk, in der Nähe des Dorfes Burdakovka

  • Flugzeug Marke: Tu-154M

  • Registrierung von Flugzeugen: RA85845

  • Name des Luftfahrt: Vladivostok Air

  • Flug: DD352

Chronologie der Ereignisse:

Während der Annäherung in Irkutsk, machte die Crew einen Leistungsabfall während des dritten wiederum weniger akzeptabel 10-15 km / h. Der Autopilot, im Regime enthalten aufrechtzuerhalten Höhe, Geschwindigkeit erhöht, die mehr Steigungswinkel, was zu einem größeren Verlust der Geschwindigkeit.

Nachdem er die gefährliche Situation identifiziert, fügte der Crew Motoren Modus von mir selbst und dem linken Rad zurückgewiesen, eine schnelle Zunahme der Geschwindigkeit verursacht und vertikales linkes Ufer zu erhöhen. Der Verlust der räumlichen Orientierung, versuchte der Kommandant von der Bank das Flugzeug zu entziehen, aber ihre Aktionen erhöht nur die Bank. Nach dem Auslösen der Höhenmesser-Sensor, der auf der niedrigsten Höhe der Annäherungsphase, nahm der Pilot sich scharf „über dem“ Rad eingestellt war, während Aufzug abgekommen zu -24 Grad aufschlagen (fast den ganzen Weg). Dieser deutliche und intensive Durchbiegung des Aufzugs verursacht eine Erhöhung der normalen Überlast 2 Einheiten, Nickwinkel 20 Grad Stall in Trudeln, den Abschluss des Flugzeugs bei überkritischen Anstellwinkeln.

Der Prozessablauf zur besonderen Situation war katastrophal transiente (15 Sekunden). Kurzfristige "zurück" Piloten "von sich selbst" das Ruder und eine Erhöhung der Motorleistung auf der takeoff hat das gewünschte Ergebnis nicht geben: ausgefallen, um es von dem stabilen Zustand eines flachen Spin zuzugreifen. Der Rückgang in diesem Modus, übergeben das Flugzeug die vertikalen Geschwindigkeiten von bis zu 100 m / sec., Die Bemühungen der Besatzung aus einem Spin zu erhalten und zu reduzieren Flugzeuge waren nicht erfolgreich, da der Defizite in der Höhe.

Das Flugzeug mit einer Waldlichtung kollidierte, verbrannt, zerstört. Alle, die an Bord waren, wurden bei der Kollision getötet.

Flugzeugabsturz von Tu-154M in der Nähe von Irkutsk. 2001

Die Daten über die Opfer:

  • Insgesamt waren an Bord Menschen 145: 9 136 Besatzungsmitglieder und Passagiere. Insgesamt tötete 145 Menschen: Besatzung 9, 136 Passagiere.

Einzelheiten des Absturzes:

  • Flugphase: Ansatz

  • Die Ursachen des Absturzes: Error Crew

Die Daten auf der Ebene:

  • Marke Flugzeuge Tu-154M

  • Flugzeug-ID: RA85845

  • Land, in dem Flugzeuge registriert: Russland

  • Herstellungsdatum des Flugzeugs: 1986

  • Die Seriennummer des Flugzeugs :: 86A73577

Flugdaten:

  • Flight: DD352

  • Tour-Typ: Regulär Passagier

  • Aviation Company: Vladivostok Air

  • Das Land, das Luftfahrtunternehmen registriert wurde: Russland

  • Fliegt von: Jekaterinburg (Koltsovo)

  • Fliegen in: Irkutsk

  • Original-Artikel: Jekaterinburg (Koltsovo)

  • Ein letzter Punkt: Wladiwostok (Knevichi)

Zusätzliche Informationen:

Flugzeugabsturz von Tu-154M in der Nähe von Irkutsk. 2001

Informationen über die Besatzung:

  • Valentin Stepanovich Goncharuk - FAC

  • Sergey Didenko - der Co-Pilot

  • Nikolai Sakrytin - Navigator

  • Yuri A. Stepanov - Flugingenieur

  • Olga Belozerova - senior Flugbegleiter

  • Anna V. Biryukov - Steward

  • Eugene V. Isayev - Steward

  • Elena Kulikova - Steward

  • Viktor Morozov -bortprovodnik

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage ist zu bestimmen, ob Sie ein menschlicher automatisierte SPAM-Beiträge sind.
nach oben