Russian Englisch French German Italian Spanish
Flugzeugabsturz im Südsudan im November 4 2015. Die Umstände und Gründe.
Autoren Artikel
Flugzeugabsturz im Südsudan im November 4 2015. Die Umstände und Gründe.

Flugzeugabsturz im Südsudan im November 4 2015. Die Umstände und Gründe.

 

Heute, im November 4 2015 Jahre 5 nach nur Tage nach dem schrecklichen Flugzeugabsturz in der Sinai-Halbinsel, die das Leben 224 Menschen gekostet hat, gab es eine andere, weit weniger eine Tragödie - im Südsudan abgestürzt Transportflugzeug An-12. Der Vorfall führte zu verloren 41 leute, mit, zwei weitere Personen, nach den vorläufigen Daten, an Bord des unglückseligen Flugzeuge, in einem kritischen Zustand geliefert zu einem örtlichen Krankenhaus.

 

 

Die offizielle Untersuchung in dem Flugzeugabsturz im Südsudan hat sich noch nicht offiziell begonnen, und selbst Retter konnte das Wrack des Flugzeugs "Black Boxes" zu finden, aber Experten haben einige Versionen von dem Vorfall geäußert. Was geschah mit dem Flugzeug AN-12 im Südsudan, und unter welchen Umständen die Tötung Dutzende von Menschen?

 

Technische Fehler An-12

 

Die anfängliche Ursache des Absturzes der AN-12 wurde ein technischer Defekt des Flugzeugs mit dem Namen. Wie durch direkte Zeugen des Absturzes merkt eingetreten, Flugzeuge, fast unmittelbar nach dem Start versucht die Durchführung allmählich Höhe, die die Version der Weigerung des Kraftwerks des Flugzeugs aufgefordert zu verlieren. Allerdings wichen Meinungen weiteren Zeugen - einige von ihnen behauptet, dass die Motoren An-12 funktionierte zumindest, denn es könnte die Bürger sehen.

 

 

Darüber hinaus ist es notwendig, klarzustellen, dass das Modell der An-12 hat 4 Flugzeugmotoren, und auch in diesem Fall, wenn die beiden Kraftwerke außer Betrieb ist, ist es sehr wahrscheinlich das Flugzeug war in der Lage, den Flug, oder zumindest Rückkehr zum Flughafen weiter Juba.

 

Congestion Flugzeuge

 

Wenige Stunden nach dem Absturz hat sich das Management der Flughafen Juba eine Erklärung, dass das Flugzeug AN-12 lastet werden konnten. Diese Version kann durch die Tatsache, dass in der Tat, die Piloten der durchgeführten Flugzeug a ausziehen fast an der Grenze der Start- und Landebahn, und darüber hinaus, das Flugzeug direkt nach dem Aufstieg, wurde nach und nach, sie zu verlieren, und legte die Strecke in 800 Metern nachgewiesen werden fällt am Fluss.

 

 

Laut Vertretern des Flughafens in Juba, an Bord des Flugzeugs war eine große Menge von Waren, und darüber hinaus gibt es auch gegenwärtig unbereinigte Zahl der Passagiere - nach einigen an Bord des An-12 wurde 12 Personen (einschließlich Besatzungsmitglieder), aber später gab es Berichte, dass dass das Flugzeug könnte sein, Menschen 20.

Doch nach der offiziellen Flugeigenschaften des Flugzeugs, an Bord des An-12 kann bis zu 21 Tonnen Nutzlast zu nehmen, und Zweifel, die ein Flugzeug ist eine große Ladung, auch wenn im Moment diese Daten und erfordern eine sorgfältige überprüfen.

 

Fehler Besatzungsmitglieder

 

Experten schließen nicht aus, auch die Version, die das Flugzeug An-12 konnte, weil der Fehler von einem der Besatzungsmitglieder des Flugzeugs zerstört werden. Diese Version ist derzeit einer der am meisten angesehen aufgrund der Tatsache, dass es wurde festgestellt, dass zum Zeitpunkt der Abreise vom Flughafen entfernt, war das Flugzeug in einem guten technischen Zustand.

 

Die ersten Bilder von der Absturzstelle von An-12 im Südsudan

 

Was könnte schief gehen, im Moment scheint es, die Fachleute jedoch notwendig, um festzulegen, dass etwa 30% abgestürzt für alle Zeiten Flugzeuge AN-12, zerstört gerade wegen der menschliche Faktor, und wir sprechen über mehr als 230 Unfälle mit Modellen im Gespräch An-12.

Wer soll für den Absturz der AN-12 im Südsudan schuld, Ausrüstung oder Fachmann auf dem Gebiet zu sehen, aber auch das wird nicht wieder zum Leben zu erwecken Dutzende von Menschenleben.

 

Kostyuchenko Yuriy speziell für Avia.pro

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage ist zu bestimmen, ob Sie ein menschlicher automatisierte SPAM-Beiträge sind.
nach oben