Russian Englisch French Deutsch Italian Español
Österreichische Luftleitungen
andere
Österreichische Luftleitungen

Austrian Air Lines (Austrian Airlines). Offizielle Website.

 

Austrian Airlines AG (WBAG: 620158) - Austrian Airlines. Zusammen mit regionalen Tochtergesellschaft Tyrolean Airways (Austrian Arrows) führt regelmäßige Flüge zu mehr als 130 Routen. Hafen - Flughafen Wien. Mitglied der Austrian Airlines Group und Star Alliance.

Geschichte

Aviation Linie wurde im September 30 1957 erstellt fand der erste Flug findet am März 31 1958 Flug Vickers Viscount 779 Wien-Zürich-London. Austrian Airlines wurde mit der Hilfe von der Fusion von Austrian Airways und Air Österreich gebildet. Die ersten Inlandsflüge begannen im Mai 1 1963. Erste transatlantische Flug Aviation Company war im April 1 1969 von New York-Brüssel-Wien in Kooperation mit der Sabena.

Österreichische der Star Alliance beigetreten in 2000. Austrian im selben Jahr erwarb es Lauda Air, die durchgeführt wird, einschließlich Langstreckenflügen und im Februar Rheintal 15 2001 erworben. Als Ergebnis des Rebranding der allgemeinen Luftfahrt Unternehmen, die Marke Austrian geworden. Oktober 1 2004 Divisionen wurden zusammengeführt Flug Lauda Air und Austrian, was die Marke Lauda Air wurde nur für Charterflüge eingesetzt.

100% Aktien der Austrian Airlines zu Jahren, gehören ÖLH Österreichische Luftverkehrs-Holding-GmbH-2010. Vollständig im Besitz von den beiden Luftfahrtunternehmen - Lauda Air und Austrian Arrows, hat einen Anteil von 22,5% in der Ukraine International Airlines. Staff 8468 Personen.

Die österreichische Regierung im Juni 2008 Jahr beauftragte Merrill Lynch Investment Bank, um eine vollständige Privatisierung der Luftfahrtunternehmen durch den Verkauf der ausländischen Luftfahrtunternehmen vorzubereiten. Auf sein Interesse zunächst dem Luftfahrtunternehmen Air France-KLM, Lufthansa, Air China, Royal Jordanian, Aeroflot, Turkish Airlines, Singapore Airlines, S7 Airlines. Die kurze Liste beinhaltet Air France-KLM, Lufthansa und S7. 5 2008 Dezember wurde bekannt, dass die ÖIAG hat den Verkauf von 41,6 Prozent der Anteile an Austrian Airlines Flugzeuge der Lufthansa bestätigt und kostet 366268.75 Euro.

Corporate Design

Das Farbschema der Austrian Airlines war schon immer "rot-weiß-rot." Flugzeuge mit 1950-x auf 80-e waren Silber, der obere Teil des Rumpfes war weißer Pfeil Austrian Airlines und die Aufschrift «Austrian Airlines» (bis 1972, 1995-2003) oder «österreichischen» (1972-1995 mit 2003 Jahre).

Plain Pfeil Austrian Airlines ("Austrian Chevron») hatte drei Möglichkeiten. In 1960 es ähnelt die Form eines Papierflieger, und es ist in 1972 seiner jetzigen Form erhalten. Nach dem Rebranding 1995 Jahren hat «Chevron» auf einem rot-weiß-roten Schwänze von Ebenen platziert. Aber «Chevron» nach einer neuen Änderung der Corporate Identity in 2003, erlebte eine "Wiederbelebung": die alte Hand wurde wieder mit Schatten und einem zeitgenössischen Stil verwendet, aber.

Eine Reihe von speziellen Farbschemata seit Jahrzehnten eingesetzt. Nach dem Beitritt zur Star Alliance, begannen einige Flugzeuge, um das Logo des Bündnisses tragen. Im Jahr von Mozart in 2006 Jahr erhielt Airbus A320 eine spezielle Farbe, Airbus A340 trug das Emblem der Wiener Philharmoniker und Boeing 737-600 wurde Tiroler Motiven bemalt. Drei Flugzeuge wurden in EURO 2008 gemalt, und ein Airbus A320 - retro zu 50-jähriges Firmenjubiläum.

Zuordnungen

Die Hauptrichtung der Austrian Reiseziele sind der Mittlere Osten und Osteuropa, von denen die meisten von Tyrolean Airways bedient.

Als Folge des Sparprogramms in 2006 beschloss die österreichische, die Flotte Airbus A340 und Airbus A330, die von 4-x Airbus A330-200 (OE-LAO, OE-LAN, OE-LAM, OE-LAP), 2 bestand stillzulegen -x A340-200 (OE-LAH und OE-LAG) und 2-x Airbus A340-300 (OE-LAL und OE-LAK). Einige der Flugzeuge wurden verkauft, um Portugal, Swiss und Air France TAP. Als Ergebnis österreichischen geschlossen eine Reihe von Langstreckenflüge nach Australien und Asien. Flüge nach Shanghai wurden im Januar 2007 eingestellt, Flüge Colombo Phuket nach Male und Mauritius - im April 2007, Flug Katmandu- Mai 2007.

Im März 2007 halten auch die längsten Flüge Air Company, Melbourne - Singapur- Wien - und Sydney - Kuala Lumpur - Wien, gestoppt Arbeit an dem Känguru. Austrian war die letzte europäische Luftfahrtunternehmen, die Direktflüge von Europa nach Melbourne.

Austrian - einer der wenigen Luftfahrtunternehmen, die Flüge in die Nachkriegs-Irak (Arbil), wo sie begann, von Dezember 2006 fliegen zu machen begann. Doch dieser Flug im folgenden Jahr wurde abgebrochen. Flüge nach Erbil im Juni wieder aufgenommen 2008.

Neue Strecken

Austrian Airlines von November 2010 starten Flüge nach Mumbai 5 Häufigkeit der Flüge pro Woche; Austrian Airlines ab Juni 2011 beginnen Flüge nach Bagdad 3 Häufigkeit der Flüge pro Woche, und von Oktober 2011 4 wöchentliche Flüge nach Bagdad zu erhöhen.

Sicherheitsmaßnahmen

Die Gewährleistung der Sicherheit der Flüge mit Austrian Airlines 1981 Jahren engagiert Einheit Cobra (Antiterroreinheit der Polizei des Ministeriums für Innere Angelegenheiten der Österreich). Bei jedem Flug an Bord mindestens zwei bewaffnete Luftmarschall.

Grunddaten Fluggesellschaft Austrian Airlines:

  • Country Airlines Österreich.

  • National Aviation Company in Österreich.

  • Jahr des Auftretens Fluggesellschaft: 1957.

  • IATA Airline-Code: OS.

  • ICAO-Code: AUA.

  • Airlines ist Mitglied der Allianz: Star Alliance.

 

Austrian Airlines (Austrian Airlines). Offizielle Website:www.austrian.com

Austrian Air Lines (Austrian Airlines). Offizielle Website.

Austrian Air Lines (Austrian Airlines). Offizielle Website.

 

Kontaktdaten:

  • Wichtigste Flughäfen Fluggesellschaften: Wien.

  • Die Postanschrift der Fluggesellschaft: OfficePark2, POBox1, Wien-Flughafen, 1300Vienna, Österreich.

  • City Airline Telefon: + 43517660.

  • Airlines Fax: + 4316886526.

  • E-Mail-Airlines: publoc.relations@austrian.com.

  • Die Postanschrift der russischen Vertretung der Fluggesellschaft: Moskau, Rohrbereich, d.2 minus 1etazh, BC "Neglinnaya Plaza".

  • Ort Telefon russischen Vertretung der Fluggesellschaft: + 74959950995.

  • Fax Büros in Russland: + 74957252559.

  • Mail russischen Vertretung der Fluggesellschaft: office.mow@austrian.com.

  • Domestic Airline Flüge: Graz, Wien, Klagenfurt, Innsbruck, Salzburg, Linz.

  • In den GUS-Staaten Airlines Flüge: Dnepropetrovsk, Baku, Jerewan, Jekaterinburg, Krasnodar, Kiew, Minsk, Lviv, Nischni Nowgorod, Moskau, Rostov Nadon, Odessa, Sotschi, St. Petersburg, Charkow.

  • Internationale Flüge Airlines Amsterdam, Amman, Athen, Ankara, Bangkok, Basel, Bari, Barcelona, ​​Berlin, Belgrad, Bratislava, Bologna, Budapest, Brüssel, Varna, Bukarest, Washington, Warschau, Verona, Venedig, Hamburg, Vilnius, Göteborg, Hanover, New Delhi, Damaskus, Dubai, Dresden, Genf, Düsseldorf, Kairo, Zagreb, Kathmandu, Cancun, Wolke, Köln, Kopenhagen, Colombo, Krakau, Kosice, Larnaca, Kualalumpur, Leipzig, LasPalmas, London, Lyon, Luxemburg, Ljubljana, Mauritius Luxor, Malaga, Madrid, Melbourne, männlich, Montego Bay, Mailand, München, Mumbai, New York, H itstsa, Oslo, Nürnberg, Ohrid, Ostrava, Peking, Paris, Prag, Podgorica, Punta Cana, Pristina, Phuket, Puerto Plata, Rom, Riga, Sarajevo, Thessaloniki, Sydney, Sibiu, Skopje, Singapur, Istanbul, Sofia, Straßburg, Stockholm, Tel Aviv, Teheran, Timisoara, Teneriffa, Tobago, Tirana, Toronto, Tokio, Turin, Tripoli, Funchal, FrankfurtnaMayne, Hurghada, Helsinki, Stuttgart, Shanghai, Zürich.

  • Die Fluggesellschaft hat die folgenden Arten von Flugzeugen:AirbusA319, AirbusA320, AirbusA321, Boeing737-600, Boeing737-700, Boeing737-800, Boeing767-300, Boeing777-200.

 

 

 

Andere europäische Fluggesellschaften.

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage ist zu bestimmen, ob Sie ein menschlicher automatisierte SPAM-Beiträge sind.

Ein Vertreter des Unternehmens sagt Ihnen im Voraus telefonisch, falls der Flug auf einmal übertragen. Das war für mich etwas Neues, wie vergleichbare Unternehmen an dieser Praxis habe ich nicht bemerkt. Darüber hinaus konnten sie fast vollständig von den Warteschlangen an den Flughäfen zu befreien, und es bedeutet schon viel.

Schmutz und Papier unter den Sitzen, die in einem solchen Zustand sind, als ob sie hungrig Passagiere gekaut! Die Lebensmittel, die von der Art und Weise, etwas völlig ungenießbar, auch im Aussehen -, Risiken einzugehen und versuchen, nicht. In der Regel mehr als einen Fuß hier! Und noch immer den Anspruch, ein internationales Unternehmen zu sein.

Ich verbrachte viel Zeit, aber nicht in der Lage, vom Vertreter des Unternehmens zu erhalten, als ich endlich in der Lage zu fliegen. Konnte nicht wie, um die Arbeit zu koordinieren? Ein ähnlicher Service, sah ich nicht irgendeine Firma.

Sowohl der Abreise mit einer leichten Verzögerung weitergegeben, möchte jedoch zu beachten, dass die meisten von der Stimmung nicht verdorben wird, aber das kann nicht am Flughafen in seinem Gepäck erhalten werden. Ich wartete mehr als eine Stunde.

Zum ersten Mal dieser Fluglinien. Krasnodar-Wien-London - 20 Februar; London-Wien-Krasnodar - 10 Januar. Unaufdringlichen Service, aber das Essen lässt viel zu wünschen übrig. Viel besser auf Inlandsflügen zu ernähren. Auf dem Weg nach Wien, nahm die Wartezeit zwischen zwei Flügen etwa drei Stunden - die verbleibende Zeit auf dem Gepäck Staus und Verzögerungen auf der Ebene. In Anbetracht der Tatsache, dass aus London konnten wir später 45 Minuten fliegen, wir hatten keine Zeit, Gepäck in Wien neu zu starten. Aber die Vertreter der Fluggesellschaft sagten, dass die Koffer direkt (am nächsten Tag) an das nach Hause geliefert werden. Obwohl ich mit der Tatsache zufrieden, dass wir in der Lage waren Sitze in die Ebene, auf ihrem eigenen aus der Ebene zu ändern, da die Aussichten auf unbestimmte Zeit mit einem kleinen Kind hängen und einem anderen Flug fliegen wir nicht genießen. Wie versprochen, wurde der Koffer ins Haus geliefert. Aber in meinem Fall nach seinem Wagen hatte ich es wegzuwerfen. Auf dem Weg zur anderen Seite: vereitelte einen des Griffes und brach das Kombinationsschloss öffnen. Und auf der Rückseite bricht den ausziehbaren Griff und riss den Reißverschluss auf der Rückseite der Tasche ab. Bei dieser Art von Schäden, die sie sind, im Prinzip könnten unter keinen Umständen sein. Ich bin schockiert!

Seite

nach oben