Russian Englisch French Deutsch Italian Español
DHC-6 Twin Otter
Artikel
DHC-6 Twin Otter

DHC-6 Twin Otter

 

DHC-6 Twin Otter, Turboprop-Flugzeuge von «de Havilland Canada» entwickelt, die eine kürzere Start- und Lande und für den Passagierverkehr auf inländische Fluggesellschaften bestimmt sind.

Ausgezeichnete Start- und Landeleistung, die Fähigkeit, auf einem geeigneten Landeplatz zu landen, als auch die Fähigkeit, das Chassis Radstand zu installieren, Ski fahren oder schwimmen Basis hergestellt DHC-6 Twin Otter vielseitige leichte Transportflugzeuge.

Im November 1963, die Firma «de Havilland Canada» begann die Arbeit an der Gestaltung eines zweimotorigen Variante des Flugzeug DHC-3 Otter. Holen Sie sich in eine nachträgliche Benennung - DHC-6. Bau des ersten Prototyps DHC-6, begann im Juli 1964 Jahren.

DHC-6 Twin Otter Schnee

Äußerer Eindruck vom Flugzeug wurde geändert. Der Bugteil wurde neu gestaltet. Swipe Flugzeugflügel erhöht. Auf der Ebene, zwei Turboprop-Triebwerke von Pratt & Whitney Canada RT6A Kapazität installiert 550 hp jeder. Das Flugzeug empfangene Form verspannt eindecker mit hohen Flügelkonstruktion mit einem Doppelschlitzklappen. Ganzmetall-Rumpf mit einem Kreuzleitwerk. Flugzeugfahrwerk besteht aus drei festen Zahnstangen, die bei Bedarf mit Schwimmern, Skifahren, oder den konventionellen „Tundra“ Rädern montiert werden. Das neue Flugzeug, wie sein Vorgänger, DHC-3, einen zuverlässigen und wartungsarmen Betrieb und einfache Wartung von Kleinflugzeugen mit Abstand läuft und laufen zu bekommen.

DHC-6 nahm zuerst in den Himmel Mai 20 1965 Jahren von Downsview Flughafen in Ontario. Während der gesamten Flugzeug zeigten hervorragende Performance-Tests. Nach allen Tests, die Serienproduktion des Flugzeugs. Die erste Produktionsversion des Flugzeugs, die die Bezeichnung DHC-6 Serie 100 erhielt, trat die Fluggesellschaft «Trans Australia Airlines». Produktion DHC-6 Serie 100 1968 dauerte bis zum April des Jahres. 115 alle Flugzeuge dieser Serie gebaut wurde. DHC-6 Serie 200 Nach dem begann die Firma «de Havilland Canada» auf der Produktion arbeiten. „Hundert“ Reihe unterschied sich von der vorhergehenden Reihe von langgestreckten Nase, die einen zusätzlichen Gepäckraum, sowie erhöhte Volumen hinteren Kofferraum platziert wurde.

DHC-6 Twin Otter salon 34

Beginnend mit 1969 Jahre begann die Produktion von Flugzeugen DHC-6 Series 300. In dieser Serie von Flugzeugen hat sich Treibstoffkapazität erhöht und installiert neue, leistungsstärkere Turboprop-Triebwerken von Pratt & Whitney Canada RT6A-27. Die Kapazität der einzelnen Motor war 620 PS Auch gab es eine Möglichkeit der Montage des Zusatztanks an den Flügelspitzen. Auf der linken Seite des Flugzeugs festgestellt wurde, zwei Klappladetür und eine separate Tür zum Cockpit. Der Nasenabschnitt war die gleiche wie in der Serie 200, mit Ausnahme der Wasser Version mit Schwimmern, die eine kürzere Nase Series 100 haben.

In 1988 wurde die Produktion von Flugzeugen DHC-6 eingestellt. Aber in der Mitte des Jahres 2007 Aircraft Firma «Viking Air» setzte der Bau dieser Flugzeuge unter der Bezeichnung DHC-6 Twin Otter Series 400.

Auf den Ebenen dieser Serie haben neue Motoren Pratt & Whitney Canada PT6A-34 installiert. Ebenfalls optional kann verwendet werden Motoren PT6A-35.

In der Konstruktion dieser Reihe, um die Konstruktion zu erleichtern und die die Tragfähigkeit des Verbundmaterialien aufgebracht sind. Beginnend mit dem Jahr 2009 DHC-6 Series 400 wurde an die Fluggesellschaft ausgeliefert.

DHC-6 Twin Otter wurde in einen Brunnen in den folgenden Versionen aufgenommen:

- UV-18B - Flugzeuge der US Air Force geliefert zu üben Fallschirmsprünge.

- UV-18A - das Flugzeug als Licht Luft-Transporter von der US Army in Alaska verwendet.

- CC-138 - Such- und Rettungsflugzeuge, die den Streitkräften von Kanada ausgeliefert.

DHC-6 Series 320 - Flugzeuge, die speziell für den australischen Regionalfluggesellschaften aufgebaut.

DHC-6 Series 300M - ein Mehrzweck-militärische Transportflugzeuge

DHC-6 Twin Otter Salon

Heute produziert 850 Flugzeug DHC-6 Twin Otter.

 

Technische Merkmale des Flugzeugs DHC-6 Twin Otter

 

Erstflug DHC-6 Twin Otter: 20 Mai 1965 Jahre

Jahre der Produktion DHC-6 Twin Otter (Series 100, 200, 300): c 1965 1988 im Vergleich zum Vorjahr

Jahre der Produktion DHC-6 Twin Otter (Series 400): c 2008 Jahre

Länge: 15,77 m.

Höhe: 8,94 m.

Spannweite: 19,81 m.

Leergewicht: 3365 kg.

Flügelfläche: 39,02 qm

Reisegeschwindigkeit: 265 km / h ..

Höchstgeschwindigkeit: 340 km / h ..

Decke: 8140 m.

Reichweite: 1700 km.

Motoren: 2 Theater x Pratt & Whitney PT6A-27

Besatzung: 1-2 Menschen

Anzahl der Sitze: 20 Orte

Alle Ebenen ...

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage ist zu bestimmen, ob Sie ein menschlicher automatisierte SPAM-Beiträge sind.
nach oben