Russian Englisch French Deutsch Italian Español
Feldmarschall Erhard Milch
andere
Feldmarschall Erhard Milch

Feldmarschall Erhard Milch

 

 

Feldmarschall Erhard Milch

Erhard Milch (Erhard Milch; 30 März 1892 - 25 Januar 1972) - Deutsche Militärführer, Feldmarschall. Stellvertretender Göring, Generalinspekteur der Luftwaffe.

Feldmarschall Erhard Milch seinen ersten großen Beitrag wurde in 1935, der - Stat-Sekretär des Reichsluftfahrtministerium Industrie. Zu Beginn des Zweiten Weltkrieges mit dem Rang eines Generaloberst im Befehl 5-ten Air Force. E. Milch nach dem Selbstmord von General E. Udet war für die technische Politik auf dem Gebiet der Luftfahrt zuständig ist; später war er einer der technische Leiter des Programms V-1 (FAA-1).

In 1943 wurde er die Aufgabe des Feldmarschalls vom Führer gegeben Versorgung Truppen implementieren 6-ten Paulus, umgeben. Für eine Reihe von rein objektiven Gründen wurde die Reihenfolge von A. Hitler nicht implementiert. Lieferung militärischer Fracht durch die Luft von den Truppen umgeben war etwa 20% der geplanten: 90-100 Tonnen pro Tag statt 500 t.

Kurz vor dem Ende des Krieges verloren E. Milch ihre Jobs Sekretär für Luft- und Air Force Abteilung Direktor. Im Mai 1945 wurde er gefeuert und sein letzter Beitrag - Generalinspekteur der Luftwaffe. Wenige Tage, nachdem er von den britischen Sicherheitsdienste und verfolgt wurde verhaftet. Statt 15 Jahren Haft auf Überzeugung, verbrachte er nur zehn und wurde freigelassen. E. Milch - der einzige Feldmarschall der Luftwaffe, der nach dem Krieg bei den Aktivitäten in irgendeiner Weise mit dem Flugzeug gebunden war. Er arbeitete als Berater in der Luftfahrttechnik in Unternehmen „Fiat“ und „Thyssen“.

Gestorben Januar 25 1972, die

 

Avia.pro

 

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage ist zu bestimmen, ob Sie ein menschlicher automatisierte SPAM-Beiträge sind.
nach oben