Russian Englisch French Deutsch Italian Español
Ka-56
andere
Ka-56

Ka-56. Foto. Geschichte. Eigenschaften.

 

Ka-56 - dieser ultraleichten Hubschrauber. Die Notwendigkeit einer solchen Flugzeug hat in x-40 und 50-er Jahren entstanden. Die ganze Welt ist auf der Suche nach einer Lösung für aktive Daten Hubschrauber erstellen. In der Sowjetunion begann diese Arbeit NI Kamov.

Unter der Leitung von Nikolai Iljitsch 1946 Jahr wurde entworfen und erstellt die erste in der UdSSR einzigen Ka-8 genannt "von Irkutsk." In Tuschino in 48 Jahren Juli wurde das Modell zunächst bei der Durchführung der Luftparade eingeführt. Journalisten nannte es "Luft Fahrrad." Hubschrauber durch eine Regelung koaxiale Hauptrotoren aufgebaut. Auch wurde Macht 38 eingebauten Motor hp

Nach den Testflügen Generalsekretär der Kommunistischen Partei der Sowjetunion war sehr überrascht, dass so ein erfolgreiches Modell und wies N. Kamov Ka auf der Grundlage von Art Single-8 Hubschrauber Aufklärung zu schaffen. Allerdings war zu seiner Hauptaufgabe zu beobachten und Kommunikationsunterstützung für Marineschiffe. Aus diesem Grund besteht ein Bedarf, ein neues OKB Kamov (1948 Jahr) zu schaffen. Nach einiger Zeit haben die Ingenieure eine neue und stark verbesserte Modell Ka-10 gestaltet. Zu diesem Zweck forderten sie den Hubschrauber Luftfahrt Kolbenmotor AI-4G Produktion des berühmten Designers Ivanchenko AG

Ka-56 343

Ausgezeichnete Hubschrauber aerodynamische Qualität des koaxialen Rotor vorgesehen. Der Heckrotor ist völlig abwesend. Wiederum ausgeschlossen die aerodynamische Symmetrieschlüssige Verbindung Systemhauptschnecken über die Steuerung. Vorgesehen einfache Maschinensteuerung, Flugzeug steuern, erhöhte Manövrierbarkeit bei niedriger Höhe und einen niedrigen Schwingungsebene des Hubschraubers festgelegt. Dank dieser Regelung (koaxial) und Test Designer und Ingenieure des OKB erheblich erleichtert seine Aufgabe Schwingungsprobleme in Flugzeugmotoren zu lösen.

Zwanzig Jahre später, nämlich im Jahr 1971, die Regierung in ihrer Entscheidung hat sich das Ziel der Wissenschaftler von EDO-Set für die Air Force Interessen der Sowjetunion ultra-light einzigen Hubschrauber zu entwickeln. Im Gegenzug zu dem Projekt größte Fomin SI entwickeln (Stellvertretender Chef-Designer). Eine der wichtigsten Anforderungen der Maschine war es so zu gestalten, dass der Hubschrauber kompakt in einen zylindrischen Behälter mit einem Durchmesser 500 Millimeter nicht überschreitet gefaltet werden konnte. Dies war notwendig, für eine einfache und schnelle Transport von Maschine.

Platzieren Hubschrauber beschränkt U-Boote und Schiffe. Vom Transport zum Betriebszustand Hubschrauber war über 15 Minuten gefahren und nur eine Person. Auch wichtige Bedingung war Selbstbedienung Modell auf einem großen Abstand vom Ort des Einsatzes in langfristigem Einsatz. Diese Anforderungen werden skizzieren sofort Layout zukünftige militärische Hubschrauber Einzel - das Gerät klein und leicht Form mit einem faltbaren und abnehmbar ohne eine große Anzahl von Layout-Elementen im gesamten Gebäude.

Ka-56

Zwischen 1956 1957 für Jahr in Amerika Wettbewerb wurde eine einzige Hubschrauber zu schaffen statt. Test bestanden einrotorige "Hiller" und koaxial "Girodayn". In ihrer Erfahrung, haben unsere Designer begann für mögliche Lösungen für das Layout des Hubschraubers zu suchen. Als Ergebnis keines der OP-Klasse kam nicht in die Massenproduktion aufgrund einer Reihe von offensichtlichen Probleme. Der einzige Vorteil einzelner Hubschrauber war ihr einfach razbiraemost.

Spezielle Design Bureau, wurde beschlossen, auf der Grundlage von Ka-10 neue ultraleichte Lufteinheit im Rahmen der Regelung des zusammenlegbaren Ecke zu etablieren. Er war Ka-56 «Wespe" genannt. Es unterschied sich von der etablierten Analog-Drehkolbenmotor, luftgekühlt, und die Verbindung der Rad-Fahrwerk mit elastischen Spornrad.

Viele Probleme wurden durch die Verwendung von Rotationskolbenmaschine gelöst. Neben der Verwendung von herkömmlichen Treibstoffen wurden Probleme gelöst Abmessungen und damit transportiert werden. Zugleich war eine herkömmliche Kolbenmotor weniger gleichförmig und hatte die erhöhte Vibration und Lärm. Außerdem wird viel schlimmer bei niedrigen Temperaturen gestartet. Der neue Motor war weniger abhängig von der Lieferung von Brennstoffen und Öl an den Grenzen, weit weg von ihren Plätzen der dauerhafte Einsatz.

Ka-56

In einem Full-Scale-Hubschrauber Mock-up wurde beim Bau der Zukunft OP erstellt. Sie mit den all kleinen Details gearbeitet, um die wichtigen Entscheidungen auf dem Layout und die Art und Weise der Einheiten oder Einheiten von Hubschrauberkomponenten zu falten. Der Prototyp enthalten alle grundlegenden Module: den Motor, koaxiale Rotorsystem, Getriebe und Kraftstofftank-Management. Knoten faltbaren Elemente wurden nach Schema odnopodvizhnyh kinematischen Paare hergestellt. Und es war konstruktiv, als sechs Paare waren, die den gesamten Prozess der Entfaltung und Faltung eines Hubschraubers im vollen Betriebszustand liefern.

Nur vier Blattrotor koaxiale waren trennbare Elemente der Anordnung. Docking Klingen schnelle Fingerspitze komplett mit Federbolzen hergestellt und dient als Konservierungsmittel. Mit Ausnahme der Blätter, der Rest des Trägersystems und der Hubschrauber-Steuermechanismus nicht Regulierung brauchen funktioniert, nachdem Sie einen Hubschrauber für den Betrieb bereitstellen. Und dank der Arbeit getan Hubschrauber Konstrukteure simulieren konnten positive Ergebnisse aus der Zeit, in der Sammlung oder Analyse des bemannten Hubschraubers für den Transport zur fertig zu bedien verbracht erreichen. Die Gesamtzeit für diese Veranstaltung begrenzt 10 Minuten eine einzige Person, die (der Pilot).

Kraftkolbenmaschine war 40 PS, aber in jedem Fall nicht die Nützlichkeit der Luftmaschine beeinflussen. Die gesamte Abfluggewicht war 220 kg, und heben Sie in die Luft, zusätzlich zu ihm, der Hubschrauber kg Fracht 110 könnte. Einzel Hubschrauber der Marke 1700 km Gesamtdistanz überwindbar war fliegen konnte 150 km, und die Höchstgeschwindigkeit 110 km / h erreicht.

Ka-56

Aber der Hubschrauber nicht bekommen keine Flugtests bzw. in der Serienfertigung. Das Problem entstand, weil der Abwesenheit im Land des Flugzeugmotors Drehkolbentyp für Low-Power.

Ka-56 Merkmale:

Änderung

Ka-56

 Gewicht, kgnichtig

110

 Gewicht, kgnormalen Start

220

Motortyp

1 AP

Leistung, PS

X 1 40

Höchstgeschwindigkeit km / h

110

Praktische Bereich, km

150

Praktische Decke, m

1700

Crew

1

 

 

Ka-56. Gallery.

Ka-56 vor dem FlugKa-56 MontageKa-56 Baugruppenmodell

Ka-56 der PilotKa-56 vor dem FlugKa-56 Baugruppenmodell

Ka-56 TeammodellKa-56 bereitet für den FlugKa-56 Modell

Ka-56 zusammengebautes ModellKa-56 MiniaturKa-56 Modell in Miniatur

 

Hubschrauber

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage ist zu bestimmen, ob Sie ein menschlicher automatisierte SPAM-Beiträge sind.
nach oben