Russian Englisch French Deutsch Italian Español
Der Zusammenbruch des Ballons, "Zenith".
Artikel
Der Zusammenbruch des Ballons, "Zenith".

Crash Ballon "Zenith".

 

In der Luftfahrt, wie in allen anderen Leistungen, gibt es traurige Momente. Die Menschen haben immer versucht, in den Himmel zu steigen. In einer Reihe von Artikeln stellen wir verschiedene Flugzeugabstürze, die die Menschheit in 19 eingeschaltet haben - 21 Jahrhunderten.

Wenn wir den Absturz und Jahren vergleichen, sehen wir, dass die Zahl der Unfälle ist stark reduziert. Wenn wir die Zahlen für das Jahr 2000, die Zahl der Todesfälle in der Welt der Passagiere auf Linienflügen war 757 Personen und auf unregelmäßigen 290 Personen. In 2001 änderte sich die Situation zum Besseren. Die Zahl der Opfer auf Charterflügen reduzierte sich auf 206. Die angegebenen Daten nicht die Opfer von Terroranschlägen in den USA 11 enthalten.

Heutzutage Flugzeuge stürzte aus Gründen wie Fehler und Unachtsamkeit des Piloten, technische Fehlfunktionen, Ausfälle im Flugverkehrskontrolle, Terrorismus, gewissen Zufälligkeit.

Es geschah am April 15 1875 Jahren. Balloon "Zenith" stürzte, als er damals eine Rekordhöhe gleich 8000 m erreicht wurde. Infolgedessen tötete zwei Luftfahrer.

Vorgeschichte

1783 Jahr. Joseph Michel Montgolfier Etienne und Jean (Bruder) - die Besitzer der Fabrik für die Erstellung und Bearbeitung des Papiers beschlossen, einen Ballon zu bauen. Sie bauten es mit dem Ziel der menschlichen Flug in den Himmel zu begehen. Davor, argumentieren viele Wissenschaftler über das Leben in der Luft, die Realität Aufenthalt an der Spitze.

Einige von ihnen bestritt die Erreichbarkeit der Höhen, glaubten sie, dass ein Mann auf die geringe Höhe klettern, er sofort aus Luftmangel sterben.

Louis XVI wurde befohlen, den Ball in den beiden Gefangenen setzen die Durchführung des Experiments.

Viele Menschen versammelten sich in Erwartung dessen, was geschieht, waren sie etwas Unglaubliches, unnatürliche erwartet. Sie dachten, dass die beiden Favoriten sind dem Untergang geweiht. Für das Ergebnis der Flucht erlebt und Kollegen Erfinder.

Abgänge beschlossen, ein Schlossgarten im November 21 1783 Jahren umzusetzen. Es wurde erfolgreich umgesetzt, wurde niemand verletzt, und Darstellungen von einigen Zuschauern wurden nach der erfolgreichen Landung der Gefangenen am Boden zerstört. Nach diesem Vorfall, die Akademie der Wissenschaften verlieh den Preis und den Titel des Brüder korrespondierende Mitglieder. Die Auszeichnung wurde entwickelt, um die Entwicklung der Wissenschaft zu fördern.

Der Zusammenbruch des Ballons, "Zenith".

 

Nach einiger Zeit, Erfahrungen sammeln, beschlossen die Brüder, um einen unvergesslichen Flug zu machen, indem er seine Schiff auf die maximal mögliche Höhe.

Der tragische Flug

Abflüge statt. Alles war bereit für ihn. Aber während des Fluges Ballonfahrer begann, einige Probleme bemerken. Über ausfällt, sie keine Notizen gemacht haben, oder notieren Sie die Daten im Protokoll. In der Stunde des Tages, sie waren in der Lage, die Höhe der Kugel auf dem 5 300 km m zu erhöhen. Die Wetterbedingungen waren bereits spürbar. Glühend heißen Sonne, und die Luft war zu spärlich. Später im Buch, fand ich die Marke, die einen Impuls Piloten anzeigt, eines war er 120 Schläge / min, und das zweite - 150. Der erste Teil des Ballast sie fallen nur auf der Höhe der 5 500 km m, wodurch stark beschleunigt den Anstieg der Welt.

Der Zusammenbruch des Ballons, "Zenith".

 

Auf dem Höhepunkt 7 km werden bereits in den Wolken von Eispartikeln fühlte. Wir begannen Luftschiffer Kurzatmigkeit, beschleunigte Atmung, Atemgemisch ist fast da, aber sie geben nicht auf. Sie fangen an, die Augen zu schließen, blasse Gesicht dramatisch wurde fast weiß. Und in diesem Moment sie sich entscheiden, den zweiten Teil des Ballast Dump, während steigende sogar noch höher.

Einer der Luft Kämpfer das Bewusstsein verliert und öffnete die Augen und sah, dass das Schiff fing wieder an zu Höhe bei hoher Geschwindigkeit zu verlieren. Tissande - Satelliten, die das Bewusstsein versuchte er, seine Kollegen warnen, über die Situation eingetreten wiedererlangt, aber sie sind beide tot waren, wurden sie still lag auf dem Boden des Korbes des Ballons.

Der Zusammenbruch des Ballons, "Zenith".

Tissande

 

Nach einer Weile, als der Ball zu Boden geworfen. Tissalde könnte Gas zu ziehen, packte das Seil auf dem Ventil.

20 April 1875, die zwei Luftfahrer begraben. Tausende von Menschen kamen zu verabschieden, um die Charaktere sagen.

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage ist zu bestimmen, ob Sie ein menschlicher automatisierte SPAM-Beiträge sind.
nach oben