Russian Englisch French Deutsch Italian Español
Flugzeugabsturz in den Bergen
Artikel
Flugzeugabsturz in den Bergen

Flugzeugabsturz in den Bergen.

 

            Flugzeugabsturz in den Bergen Es kam in 20 1995 Jahren Dezember. 965 Flug Vorbereitung von auszuziehen Flughafen Miami. Sein Ziel war die Stadt Cali in Kolumbien. Der Flug war ein wenig wegen der langen Passagierabfertigung verzögert. Sie wurden einer halben Stunde Verspätung erlaubt auszuziehen. Aber die Schwierigkeiten noch nicht zu Ende. Aufgrund der hohen Auslastung des Flugzeugs Flughafen für weitere zwei Stunden lang festgehalten.

 

Der Kapitän des Flugzeugs war 57 alte Nicholas Tafuri. Es war eines der Unternehmen zu den erfahrensten Piloten "American Airlines". Zu der Zeit, flog er über 13000 Stunden. Auch er hatte einen guten Flugerfahrung auf Boeing 757. Der zweite Pilot war Don Williams. Es war der Beginn der Weihnachtszeit, und die Passagiere wurden vorbereitet Urlaub gerecht zu werden. Die meisten von ihnen flogen nach Hause zu seiner Familie.

 

Passagier: Ich flog mit meiner Familie nach Cali. Wir wollen heraus schnell dorthin zu kommen und treffen sich mit Verwandten.

 

Flugzeugabsturz in den BergenIn 2: 45 Nacht Flugzeug war auf einer Höhe von 11 Kilometer fliegen. Dann wird bei einem Signal Cali Flughafen, er begann zu sinken. Boeing 757 war ein High-Tech-Flugzeug, ausgestattet mit Bordcomputer. Durch ein spezielles Programm, kann der Computer steuern den Flug des Flugzeugs während des Fluges. Aber es ist das Vertrauen der Piloten Computer und wandte sich zum Flug 965 Katastrophe. Es war eine mondlose Nacht. Sichtbarkeit nicht überschreitet 10 Kilometer. Das Flugzeug war etwa 100 km von Cali. Seine Stadt Flughafen ist am Ende der großen Schlucht entfernt. Auf beiden Seiten der Schlucht hoch aufragenden Berge. Um den Landeplatz zu erreichen, hatte das Flugzeug konsequent die Kette der Navigationspunkte passieren. Sie waren Baken, die den Weg. Nach dem Programm, On-Board-Computer wurde angenommen, um die Signale zu empfangen und die Richtung der Ebene zu ändern. 965 Flug näherte sich den Leuchtturm in der Stadt Tulua. Nach Tulua mußte sinken Leuchtfeuer in Roseau zu starten. Und erst dann in Cali Flughafen zu landen.

 

Air Traffic Controller Flughafen Cali beobachtete die Anflüge. Doch plötzlich gab es ein Problem. Regierungsgegner an die Regierung von Kolumbien Rebellen blies aviaradar. Manager haben die Möglichkeit, zu verfolgen Flugzeuge verloren. In Abwesenheit des Radarregler wurde auf Ablesungen im Cockpit angewiesen.

 

-Manager erlaubt Landung in Cali und sagte, das Flugzeug bis zu einer Höhe von 5000 Füßen. Er bat auch zu berichten, wenn das Flugzeug in Tulua Leuchtfeuer stattfinden wird. Kapitän Tafuri dachte, dass er Land in Cali angetrieben Leuchtfeuer in Tulua gegeben wurde. Allerdings bat der Disponent nur ihn der Passage von diesem Ort zu informieren. In diesem Flügel der grundlegende Fehler.

 

Manager: Ich dachte, dass die Worte des Kapitäns "gerade" bedeutet, dass der Flug ohne Verzögerung nach Cali würde. Allerdings fragte ich den Kapitän die Passage des Flugzeugs Leuchtfeuer bekannt zu geben, wegen eines Ausfalls von unserem Radar.

 

Sorry, aber der Kapitän des Flugzeugs begann die geänderten Daten an einen Computer einzugeben. Als Ergebnis wurde eine Karte der Route in Cali Zwischen Leuchtfeuer in Tulua entfernt, an dem das Flugzeug näherte.

 

Passagier: Ich erinnere mich an die Flugbegleiter uns gebeten, Ihre Sicherheitsgurte zu befestigen und auf dem Rücksitz zu heben. Es wurde klar, dass er bald würde landen. Alle Passagiere waren sehr zufrieden.

 

Vor der geschätzten Ankunftszeit war 11 Minuten. Der Disponent gefragt, ob das Flugzeug bereit war 1-9 auf dem Band zu gehen. Ursprünglich Landung 1-0 auf dem Band geplant. Aber es war noch besser. Das Flugzeug hat nicht lange um die Stadt kreisen über. Die Piloten waren zufrieden. Sie begann in der Band zu verringern. Dies machte sich der Unfall unvermeidbar. Manager hat bestätigt vorbei an den Baken Tulua und Roseau angefordert. Die Piloten waren verwirrt. Wie konnten sie das Laufwerk Tulua verpassen? Dann entfaltete Ereignisse sehr schnell. Die Crew hatte in den Computer die neuen Informationen über den Zustand des Flugzeugs gelangen. Der Kapitän bat den Dispatcher, wenn sie direkt auf das Laufwerk Roseau fliegen kann. Das erlaubt den Flug, aber einmal gefragt, wieder die Piloten der Passage des Antriebs Tulua. Ohne Radarlotse konnte ich nicht sehen, wo das Flugzeug war.

 

Das Flugzeug stürzte in den Bergen.

Das Flugzeug stürzte in den Bergen.

 

Im nächsten Moment der Kapitän Tafuri nahm noch einen verhängnisvolle Entscheidung. Der Computer, wenn Sie ein Leuchtfeuer Roseau wählen, brachte er den Buchstaben "P" in der Suchleiste. Die Datenbank zeigte 10 Navigationspunkte mit diesem Buchstaben beginnt. Beacon Roseau sollte am Anfang der Liste stehen. Aber es war ein Fehler, und der Kapitän den Kurs geändert auf einer ganz anderen Stelle der Navigation. Bei Geschwindigkeiten in 520 km / h, von 400 Meter pro Minute abnimmt, begann das Flugzeug zu dramatisch die Flugrichtung ändern. nach Flugzeug stürzte in den Bergen in der Nähe von Cali.

 

Manager: ich und hatte keine Ahnung, dass sie von der Route abgewichen sind. Ich habe nicht die Daten aus dem Radar.

 

Als Ergebnis haben die Piloten die Kontrolle über die Situation vollständig verloren. Sie stützten sich auf Daten aus dem Gerät, während das Flugzeug vom gewünschten Kurs gegangen ist. Weniger als ein Flugzeug Minute drehte sich zu den Bergen. Die Piloten begannen zu erkennen, dass sie durch den Kurs nicht fliegen. Zwei Minuten später erkannte der Kapitän, dass sie sich nicht auf den alten Weg zurückkehren und entschied direkt zum Flughafen zu gehen, unter Umgehung des Flugzeug-Laufwerk. Sie wussten nicht, dass zwischen ihnen und Kali hat Klippen ragten.

 

Plötzlich funktionierte auf gefährliche Bodennähe Alarmanlage. Die Piloten begann sofort zu klettern.

 

Passagier: Ich fühlte mich plötzlich das Flugzeug stieg. Es war, als ob wir hoch die Wellen geworfen.

 

Das Flugzeug stürzte in einen Berg

Das Flugzeug stürzte in einen Berg.

 

Alle Bemühungen der Piloten gescheitert. Schrauben Sie Ihre Nase, Flugzeug mit großer Geschwindigkeit vrezalsyav bergauf. Die geschätzte Zeit von 965 Board kam nicht heraus zur Laufbahn. Auch verlor ich Kontakt mit ihm. Es schien, er verschwunden. Auf Bildschirmen in Wartezimmern gab es eine Ankündigung, dass der Flug verzögert wurde. Doch schon bald, berichtet die Einheimischen der Stadt Bug eine laute Explosion zu hören. Es wurde deutlich, dass das Flugzeug abgestürzt.

 

Durch das Felsmassiv, wo das Flugzeug abgestürzt ist, begann sie den ersten Krankenwagen zu gelangen. Durch 6 Stunden nach der Katastrophe in der Region von einem der Berge wurden die ersten Wrack des Flugzeugs gefunden. Es gab keine Straßen. Dieser Bereich wurde von der Zivilisation abgeschnitten. Es war sehr schwierig zu erreichen. Aber die gefallenen Flugzeuge lebten noch Menschen.

 

Passagier: Ich erinnere mich, ich wachte am nächsten Morgen. Sonne schien hell. Ich konnte nicht verstehen, wie ich hier.

 

Zu Beginn der kolumbianischen Luftwaffe Hubschrauber begann das Katastrophengebiet zu überblicken. Aber jede Minute Verspätung konnte jemand das Leben kosten. Die Opfer konnten sich nicht aus dem Wrack zu bekommen. Außerdem ist es, es war sehr kalt, und die Überlebenden konnte einfach einfrieren. Schließlich, nach einer Weile, einer der Hubschrauber haben die Absturzstelle gefunden.

 

Passagier: Als ich den Hubschrauber sah, begann dann eine Decke winken der Hoffnung, dass wir bemerken.

 

Nach 10 Stunden in den kalten Bergen, überlebenden Passagiere 965 Flucht, wurden schließlich gerettet.

 

Passagier: Wenn der Hubschrauber in flog, ließ das Seil, und die Leute begannen mit ihm auf sie zu gehen. Dann war ich absolut zufrieden.

 

Retter begann nach Überlebenden zu suchen. Die Rettungsaktion dauerte 13 Stunden und stark wegen des starken Windes und der Wolken kompliziert. Von 163 965 Flugpassagiere überlebte nur 4.

 

Inzwischen beschäftigt Experten in den Trümmern. Sie brauchten, um herauszufinden, wie man eine der modernsten Flugzeug auf Kurs und Absturz zu bleiben.

 

Expert: Die Untersuchung ergab, dass das Flugzeug in der östlichen Teil der Berghang abgestürzt. Dies geschah, nachdem die Crew einen U-Turn machen entschieden.

 

Der Hauptteil des Wracks wurde auf einem kleinen Hochplateau. Der Unfall verursachte einen Schock für viele. Es war ein modernes Flugzeug. Es gehörte zu einer der besten Fluggesellschaften der Welt. Niemand konnte verstehen, wie das passieren konnte. Alle Aufmerksamkeit ist auf die Aktionen konzentriert der Ermittler Aircrew. Glücklicherweise wurden die "Black Boxes" schnell entdeckt. Sie konnten das Geheimnis des Todes des Wulst 965 lösen.

 

Ermittler: Die Tatsache, dass der eine Pilot den Fehler zugelassen noch nicht die Ursache des Unfalls sein kann. Es muss eine Menge von Fehlern sein.

 

Als das Flugzeug auf Kali flog, genau die Dispatcher-Piloten Ort der Landung haben. Die Tatsache der Änderung der Start- und Landebahn gezwungen, die Piloten übereilten Entscheidungen zu treffen. Die Flugbesatzung musste in aller Eile Reiseroute zu revidieren und neu Programm-Bordcomputer.

 

Ermittler: Auf jeden Fall, wenn ein Mann in Eile, es kann ein versehentliches fatalen Fehler zu verhindern. Die Karte wurde Laufwerk Roseau bezeichnet. Daher trat der Kapitän, als ein Schlüssel, den Buchstaben "P". Dies bedeutet automatisch eine Änderung der Route zu dem entsprechenden Leuchtfeuer. Aber es war ein Fehler im Programm. Als Ergebnis flog das Flugzeug einen völlig anderen Verlauf.

 

Flugzeugabsturz in den Bergen 1Auf der Karte, das auf der Instrumententafel Piloten Anzeige die ausgewählte Bewegungsgeschwindigkeit befindet. Ihm zufolge begann das Flugzeug nach links zu gehen. Leider hat der zweite Pilot nicht die Aufmerksamkeit auf einen Fehler Kapitän bezahlt. Er war zu sehr damit beschäftigt, das Flugzeug für die Landung vorzubereiten. Als Ergebnis gerichtet die Piloten das Flugzeug an den Ort des Todes. Sie haben die Kontrolle über die Situation verloren. Das Flugzeug flog auf Autopiloten, nach dem Programm darin festgelegt. Nur wenige Minuten der Pilot auf die Strecke zurückzukehren entschieden. Anstatt jedoch die lichte Höhe eingeben zu müssen, und sie haben weiterhin rückläufig. Wenn es ein Gefahrensignal Boden war Nähe Copilot konnte der Autopilot deaktiviert werden. Aber die Landeklappen und wurden freigelassen. Nach Einschätzung von Experten mit den eingezogenen Klappen das Flugzeug eine sichere Höhe wählen hatte und den Berg zu fliegen.

 

Nach der Klassifikation wird der Unfall als kontrollierte Unfälle eingestuft. Dies bedeutet, dass das Flugzeug zum Zeitpunkt des Unfalls war voll funktionsfähig und tatsächlich von der Besatzung schicken Sie es auf den Berg gesteuert. Beide Piloten waren hoch qualifizierte Piloten, aber sie sind mit Problemen konfrontiert zu lösen, dass sie einfach nicht genug Zeit haben.

 

         In Übereinstimmung mit der Entscheidung des Gerichts wurde die Verantwortung für die Katastrophe den Piloten zugewiesen, der einige Fehler bei der Landung gemacht. Der Unfall diente als eine ernsthafte Lektion für alle Piloten. Sie erinnerte auch, dass es wichtig ist, jede seiner Bewegungen zu berechnen, wenn sie in den Händen das Leben der anderen.

 

Crash-Welt

Avia.pro

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage ist zu bestimmen, ob Sie ein menschlicher automatisierte SPAM-Beiträge sind.
nach oben