Russian Englisch French Deutsch Italian Español
JSC Sukhoi Company logo
andere
JSC Sukhoi Unternehmen

JSC Sukhoi Unternehmen

 

JSC Unternehmen "Sukhoi" 13Open Joint Stock Company „Sukhoi Company“, die früher die Hauptflugsteuerung „AMIC Sukhoi“ - bekannte russische Firma, die in der Produktion, Entwicklung, Ausbildung, Flugpersonal, Marketing, Garantieleistungen, einschließlich der Lieferung von Ausrüstung und Ersatzteilen für militärische und zivile artigen Eingriff ist „Be Flugzeug "und" Su“. Vollständiger Name - Open Joint Stock Company "Sukhoi Aviation Company" (vormals Anlage № 51). Verband wird nach dem Gründer des sowjetischen Überschalldüsenflugzeuge und Flugzeuge Sukhoi Pavel Osipovich benannt.

✈Lesen zu der frühen Stufe der Bildung der Firma

Das Management und die Eigentümer

89,6 Prozent des Unternehmens von Open Joint Stock Company "Vereinigte Aircraft Corporation" gehört. 10,4 Prozent - Federal Property Management Agency.

Juni 30 2011, der CEO der Gruppe ist Igor Ozar.

Concern Dry

Die größte Sorge ist jetzt die Aktiengesellschaft "Sukhoi Company", die einschließen:

  • 50 Prozent + 23 Aktien der offenen Aktiengesellschaft "OKB Suchoi";
  • 75,23 Prozent der Joint Stock Company "KnAAPO Gagarin Yu" ist in der Stadt Komsomolsk am Amur gelegen;
  • 78,32 Prozent der Aktiengesellschaft NAPO Chkalov, in der Stadt Novosibirsk liegt;
  • 71,99protsenta Geschlossene Aktiengesellschaft "Sukhoi Civil Aircraft"
  • 9,97 Prozent der Joint Stock Company "Unternehmen" Irkut "", in der Stadt Irkutsk befindet;
  • 30,39 Prozent der Joint Stock Company "Beriev Namen. G. Beriev M ", in der Stadt Taganrog entfernt.

JSC Unternehmen "Sukhoi" 4324

Aktivitäten der Gruppe

Die Sorge ist die größte russische Halt Luft. Das Unternehmen ist Serien Aircraft Manufacturing Fabriken und Designbüros vertritt, dass die Passage eines vollen Zyklus des Flugzeugbau ermöglicht arbeitet - von der Entwicklung bis zur Fertigung und Kundendienst von Luftfahrtprodukten. Die Hauptziele des Unternehmens sind der prozentualen Anteil seiner Produkte in inländischen und ausländischen Märkten zivile und militärische Flugzeuge wegen der vielversprechenden Entwicklung und Diversifizierung der eigenen Produkte, die Bereitstellung der Luftwaffe der Russischen Föderation mit moderner Technik Flugzeugen zu erhöhen.

Die Produkte des Unternehmens, Militärflugzeuge vom Typ "su", bilden die Basis der Frontlinie der Luftfahrt Russlands und der strategische Luftfahrt von vielen anderen Ländern. Ein Paar von Kunstflugfiguren wie "Haken", "Cobra Pugacheva", "Somersault su" "wurde zum ersten Mal auf dem Flugzeugtyp durchgeführt".

Die Sorge ist (nach 2006 Jahr) dritte in der Welt Produktionswachstum von modernen Kämpfer eingestuft. Das Unternehmen befindet sich derzeit in langfristige Programme im Hinblick auf zivile und militärische Luftfahrt. Im Bereich des Zivilluftfahrzeugen, ein Programm für den Aufbau einer ganzen Klasse der russischen Regionalflugzeuge Sukhoi Superjet 100.

Technik der "SU" hat sich in den dreißig Ländern der Welt übernommen. Militärflugzeuge Marke "Su" wurden nach Indien, Aserbaidschan, Irak, Tschechien, Polen, Slowakei, Ungarn, China, Syrien, Nordkorea, Vietnam, Deutschland, Jemen, Algerien, Libyen, Afghanistan, Ägypten, Peru, Iran, Äthiopien, Angola geliefert. Insgesamt lieferte mehr 2 tausend Militärflugzeuge "Su" in fremde Länder auf Exportverträge. Bis heute sind die umfangreichsten regionalen Märkten für Militärflugzeuge "trocken" sind Indien, China, Süd-Ost-Asien.

JSC Unternehmen "Sukhoi"

 

In der Mitte des Jahres 2008 großen vielversprechende Projekte des Unternehmens sind:

  • Produktion der Su-35BM (vierte Generation Kämpfer);
  • Produktion der Su-34 (Sukhoi);
  • Produktion von PAK FA (fünfte Generation Kämpfer);
  • Herstellung von Sukhoi Superjet 100 (Kurzstrecken-Zivilflugzeuge).

JSC Unternehmen "Sukhoi" k435435

Die Sanktionen des State Department der Vereinigten Staaten von Amerika

Im August 2006 verhängte der Vereinigten Staaten State Department Sanktionen gegen die russischen Staat Unternehmen „Dry“ und „Rosoboronexport“. Sie wurden des Verstoßes gegen das Gesetz „Über den Iran Nonproliferation“ vom 2000 Jahr beschuldigt, nach dem die Zusammenarbeit mit dem Iran in den Verkauf ihrer Massenvernichtungswaffen ist verboten. Diese Sanktionen die US-Regierungsbehörden sind verboten zu verkaufen oder irgendwelche Waren zu kaufen oder die Dienste dieser Unternehmen bieten. „Rosoboronexport“ Ende Juli 2006 unterzeichnet dreißig Su-24 (Bomber), die Luftwaffe von Iran zu verbessern, die in der Theorie Träger der strategischen Atomwaffen sein kann. Unternehmen „Sukhoi“ beabsichtigt trotz der Sanktionen durch die Regierung der Vereinigten Staaten auferlegt, um fortzufahren, den Vertrag zu erfüllen.

 

JSC Unternehmen "Sukhoi" 45345

 

Numerische Unternehmensleistung

Die Gesamtzahl der rabotnikov- über 31 Tausend. In 2008 Jahr einen Umsatz von 38,77 Milliarden Rubel. Im Vergleich zum Jahr 2007 - 33,574 Milliarden Rubel bedeutet dies 5,5 Prozent Umsatzplus. Im Jahr 2008 1,585 Nettoverlust von Milliarden Rubel und in 2007 Jahresüberschuss belief sich auf 3,125 Milliarden Rubel.

Company "Sukhoi" in der Zeit der 2008 2013 Jahr nimmt eine führende Stellung in der Welt in der Zahl der Flugzeuge bestellt und Export von modernen Kämpfer (280 Kopien). Das Unternehmen in dieser Zeit, in finanzieller Hinsicht, den dritten Platz mit einem Wert von 12,73 Milliarden., An zweiter Stelle "Lockheed Martin» (15,65 Milliarden US-Dollar) und der Gesellschaft "Boeing» (13,3 Mrd.).

"Trocken" erfolgt in Geld 15,2 Prozent und quantifiziert 19,9 Prozent der Exporte in der Welt mit einer multifunktionalen modernen Kämpfer der 2012 2015 Jahr. In 2012-2015 Jahre 109 exportiert werden nur stammte aus den Förder Kämpfer "Su" 5,45 in Milliardenhöhe. Company "Sukhoi" monetär, den dritten Platz, hinter "Lockheed Martin» (9,13 Milliarden US-Dollar) und der Vereinigung "Eurofighter» (15,91 Mrd.).

Potentialfreie Kontakte

Andere Pflanzen

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage ist zu bestimmen, ob Sie ein menschlicher automatisierte SPAM-Beiträge sind.
nach oben