Russian Englisch French German Italian Spanish
Eugene G. Pepeliaev. Biographie. Kämpfen. Rangiert. Foto.
andere
Eugene G. Pepeliaev. Biographie. Kämpfen. Rangiert. Foto.

Eugene G. Pepeliaev. Biographie. Kämpfen. Rangiert. Foto.

 

 

 

Eugene war geboren 18.03.1918, in der Stadt der Provinz Irkutsk Bodaibo. Er studierte an der Berufsschulen und 1 Studienjahr Omsk Bau HochschuleDann zog er nach Odessa, wo er in der Luftfahrt mechanische Werkstätten und arbeitete als Dreher in der Fliegerclub. Dann trat er in die Odessa FlugschuleUnd absolvierte in 1938-m. Wann wurde in den Fernen Osten geschickt, um zu dienen. Der Krieg fing ihn in der Position der Squadron zamkoma 300-ten Regiment.

Eugene G. Pepeliaev. Biographie. Kämpfen. Rangiert. Foto. 1

 

Wie die meisten Piloten, die den Dienst in den östlichen Bezirken des Landes, Pepeliaev viel begierig auf der Vorderseite durchgeführt. Aber es geschah, dass in der Armee, erst im November 1943 Stadt war er, und für eine kurze Zeit, aber nur für die Dauer der Ausbildung in 162-309-ten Regiment Panzer. Die Division war Teil der 16-Luftarmee der belarussischen Vorderseite. Es Eugene Er flog über die Yak-7, Produziert und geleitet Missionen 12 3 Kampf.

Am Ende des Praktikums, fuhr er fort, in seinem 300-Regiment auf zu dienen. In 1945 war die Stadt Teil des Pepelyaeva 10-Luftarmee und bedeckte die Truppen der Far Eastern Front. Seine Einheit in erster Linie gegen Erde betrieben zielt auf die japanische, weil die japanischen Luftwiderstand hat praktisch keine.

Eugene G. Pepeliaev. Biographie. Kämpfen. Rangiert. Foto. 2

 

Im Herbst 1946 Pepeliaev wurde er zum Befehl der höheren Flugtraining Offiziere gesendet. Nach Abschluss der ihnen wurde er zamkomom 196-th Air Force Regiment. Am Ende des 1950 Regiment Oberstleutnant Pepelyaeva otkamondirovali China. 1 April Regiment kamen am Flughafen Antung.

Bis Februar 1952 196 wurde das Regiment an der Front. Insgesamt mit 1.04.1951 1.02.1952 Jahr machte er 108 Missionen geschafft, in 20 38 Schlachten schießen Flugzeuge.

Eugene G. Pepeliaev. Biographie. Kämpfen. Rangiert. Foto. 3

 

Am Ende des Krieges nahm Evgeny 2-Platz unter Sowjet aces, geben Primat nur Sutyagin, 23 abgeschossen feindliche Flugzeuge. Unter seinem Kommando das Regiment zerstört mehr als hundert verschiedene Arten von feindlichen Fahrzeugen. Zwar ist der Sieg nicht so einfach zu geben: in den Kämpfen getötet 5 heroischen Piloten 24 Kämpfer verloren.

22.04.1952, nach der Rückkehr in seine Heimat zurück, wurde Pepelyaeva gegeben der Titel Held des Landes.

In 1973 das Jahr zog er sich.

 

Andere Militärpiloten

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage ist zu bestimmen, ob Sie ein menschlicher automatisierte SPAM-Beiträge sind.
nach oben