Russian Englisch French German Italian Spanish
Siberian State University für Luft- und Raumfahrt nach dem Akademiemitglied Michail Fjodorowitsch Reshetnev benannt (SibSAU)
andere
Siberian State University für Luft- und Raumfahrt nach dem Akademiemitglied Michail Fjodorowitsch Reshetnev benannt (SibSAU)

Siberian State University für Luft- und Raumfahrt nach dem Akademiemitglied Michail Fjodorowitsch Reshetnev benannt (SibSAU)

 

 

Staatliche Bildungseinrichtungen eine höhere Berufsausbildung und ist in der Stadt Krasnojarsk entfernt. SibSAU ist einer der bedeutendsten und bekanntesten Universitäten der Region Krasnojarsk, zusammen mit der Siberian Federal University, Krasnoyarsk Staatlichen Pädagogischen Universität nach VP Astafieva und Sibirischen Staatlichen Technologischen Universität benannt.

Siberian State University für Luft- und Raumfahrt nach dem Akademiemitglied Michail Fjodorowitsch Reshetnev (SibSAU) 1 benannt

 

SibSAU gegründet 1960 Jahr. Für die Jahre ab dem 1960 2002: In der Zeit der 1960 1989 Jahres-Universität umbenannt mehrmals. - Fabrik-Fachhochschule (Zweig der Krasnoyarsk Polytechnic Institute); mit 1989 1992 seit Jahren. - ICTC (Krasnoyarsk Institut für Raumfahrt); mit 1992 2002 seit Jahren. - CAA (Siberian Aerospace Academy); mit 2002 Stadt - Sibirischen Staatlichen Aerospace University (SibSAU). Der Name des berühmten russischen und sowjetischen Designer der Rakete und Raumfahrtsysteme Michail Fjodorowitsch Reshetnev wurde die Hochschuleinrichtungen in 1996 Jahres ausgezeichnet.

Die Universität bereitet hochqualifiziertes Personal für die Luftfahrtindustrie, die Herstellung ihrer eigenen Forschungs- und Entwicklungsarbeit, die Zusammenarbeit mit berühmten Universitäten Russlands, der GUS und anderen Ländern. Auch SibSAU die ersten hundert vielversprechendsten russischen Universitäten in der Rangliste des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft der Russischen Föderation aufgrund ihrer Entwicklung, Innovation, interessante Projekte.

 

Institute und Fakultäten

Die Universität verfügt über fünf Fakultäten und sechs Instituten. Die Schwerpunkte in der Lehre ist auf die physikalischen und mathematischen und ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen, die auf die Luftfahrtindustrie zu tun haben. Grundsätzlich wird diese Aufgabe durch das Institut für Raumfahrttechnik, das Institut für Weltraumforschung und Hochtechnologie, Department of Civil Aviation und Zollwesen, Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik durchgeführt. Die meisten der Absolventen dieser Institute und Fakultäten sind Großunternehmen in der Region Krasnojarsk und Zheleznogorsk beschäftigt.

Siberian State University für Luft- und Raumfahrt nach dem Akademiemitglied Michail Fjodorowitsch Reshetnev (SibSAU) 2 benannt

 

 

Ausbildung von Fachkräften in den Bereichen Wirtschaft, Finanzen, Informatik und Informationswissenschaft, Management und Marketing, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit durchgeführt, auf der Engineering, wirtschaftlichen und humanitären Fakultäten am Institut für Informatik und Telekommunikation, der International Business School.

Zusammenarbeit

Siberian State University Aerospace kooperiert mit vielen Organisationen in der Sibirien und darüber hinaus. Langfristige Zusammenarbeit und die Großunternehmen der Region Krasnojarsk SibSAU sowohl aufgrund seiner vorteilhaften für die regionale Wirtschaft als auch für den Aufbau von Kapazitäten in der Region.

Siberian State University für Luft- und Raumfahrt nach dem Akademiemitglied Michail Fjodorowitsch Reshetnev (SibSAU) 3 benannt

 

SibSAU Grund Unternehmen sind JSC "ISS. Akademie Reshetnev ", JSC" Krasnoyarsk Maschinenbauwerk ", JSC" Krasnoyarsk Kühlschrank Plant "Biryusa", JSC "CDB" Geophysik "und der Krasnojarsker Wissenschaftszentrum der Sibirischen Abteilung. Neben anderen Geschäftspartnern - Federal GUP "Lavochkin", Federal GUP "Mining and Chemical Plant", JSC "Vankorneft" und andere.

Siberian State University für Luft- und Raumfahrt nach dem Akademiemitglied Michail Fjodorowitsch Reshetnev (SibSAU) 4 benannt

 

Im Bereich der Zusammenarbeit zwischen Hochschulen versucht Universität Kommunikation mit russischen und ausländischen Universitäten zu halten. SibSAU produziert gemeinsame Aktivitäten mit anderen Universitäten Krasnojarsk, Universitäten Russlands, der GUS und fernen Ausland. SibSAU ist Mitglied der Internationalen Gesellschaft für Ingenieurpädagogik und der Europäischen Rates für Wirtschaftspädagogik. Über viele Jahre der Zusammenarbeit hat der Universität gute Zusammenarbeit mit der Universität Ulm, Tschechische Technische Universität, eine State University of New York und anderen ausländischen Universitäten etabliert.

Um auf dem Gebiet der Innovation, Bildungsaktivitäten zusammenarbeiten, die internationale Zusammenarbeit in 2007 war eine Vereinigung von "The National Aerospace Universität Associate", zusätzlich zu den acht anderen SibSAU einschließlich Luft- und Raumfahrt russischen Universitäten.

Siberian State University für Luft- und Raumfahrt nach dem Akademiemitglied Michail Fjodorowitsch Reshetnev (SibSAU) 5 benannt

 

Website: sibsau.ru

 

Andere Luftfahrtausbildungseinrichtungen

 

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage ist zu bestimmen, ob Sie ein menschlicher automatisierte SPAM-Beiträge sind.
nach oben