Russian Englisch French Deutsch Italian Español
Manuelle Boeing - ein Glossar. Der Buchstabe R.
andere
Manuelle Boeing - ein Glossar. Der Buchstabe R.

Manuelle Boeing - ein Glossar. Der Buchstabe R.

 

 

RACK

Regale, Lagereinheiten in einem Abteil von elektrischen und elektronischen Geräten.

RADAR

RADAR, ein Gerät, das die Zeit misst, zwischen Übertragung und Empfang von Funkimpulse und liefert Informationen über Entfernung, Azimut und / oder Überschuß von Objekten entlang der Richtung der übertragenen Impulse.

RADIO ALTITUDE (HÖHE)

RADIOVYSOTA der Abstand des Flugzeugs über dem Boden, eine bestimmte Funkhöhenmessersystems.

Ram-Air-

Entgegenkommenden VOZDSHNY FLOW, die Außenluft, die Cherz Wärmetauschereinheiten strömt in der Klimaanlage.

Stauluftturbine

AIR Staudruckturbine, einer Einrichtung, die mit einer Seite des Rumpfes kommt, und wird durch einen Außenluftstrom für eine Notversorgung mit hydraulischer oder elektrischer Energie angetrieben.

RAM, sm.-Speichers.

RANDOM ACCESS MEMORY

Speicher mit wahlfreiem Zugriff Speichertyp, in den Daten geschrieben und gelesen werden. Gewöhnlich für eine kurze Zeitlernen genutzt.

RATIO CHANGER

Wechsler Übersetzungsverhältnis, mechanische Vorrichtung, um die Drehzahl der Ausgangs relativ zur Eingangsdrehzahl zu ändern.

RAW DATA

Die Rohdaten werden die Daten von den Sensoren nicht durch das System überführt.

Festwertspeicher

MEMORY gelten nur zum Lesen, ein Speicherblock, in dem Befehle und Daten sind fest zur Verwendung durch den Computer gespeichert. Unter normalen Bedingungen fortbestehen Informationen können nicht geändert werden.

RECEPTACLE

STECKER, die Hälfte oder Zweikomponenten-Verbindung. Normalerweise auf einem Träger montiert sind, zum Beispiel Platten.

Umluft

Rückluft wird klimatisierte Luft mit der Luft aus der Fahrgastzelle gemischt.

REDUZIERT THRUST

Erhöhten Schub, Schubniveau geringer als die maximale Schubbetrieb.

Reed und PRINCE SCREW

REED und Prinz SCREW, eine Art Kreuzköpfe mit Schlitzen. (CM.Phillips Leiter).

RATIO

Verhältnis definiert die Beziehung zwischen dem Zahlenwert von einem zum anderen.

BEZUGSLINE

LINE Bezugslinie auf den Karten als Ausgangspunkt für die Anwendung von Korrekturen an den Eingangswerten auf der Karte verwendet wird. Eine oder mehrere Referenzlinien nacheinander eingesetzt.

REGELVENTIL

REGELVENTIL Ventil zur Steuerung Druck oder Durchfluss.

ENTSPANNT

Unaufgeregt, undurchlässige aktuellen Zustand der elektrischen Komponente oder Leistungsschalter, die einen elektrischen Strom nicht besteht.

RELAY

SWITCH, die Schalteinrichtung in der die Kontakte geöffnet und geschlossen von dem bestimmten Strom oder Spannung abhängig.

RESERVEN

RESERVE, die Rest an Bord nach der Landung am Zielflughafen Kraftstoff.

RESERVOIR

Tanks, Behälter für flüssige Lagerung.

RESTRICTOR

Limiter drosseln Dimensionsloch, um den Fluss oder Druck des Fluids zu reduzieren.

VENTIL

Sicherheitsventil, das Ventil, die Bluthochdruck in der Verbindung mit der Umgebung verhindert.

Blendenrückschlag VALVE

Begrenzung (Drossel) Rückschlagventile, die die gleiche Funktion wie die des Begrenzers, hat aber die Strömung in nur einer Richtung.

RETARD

Reinigungsgas wird autothrottle Modus verwendet, um den Schub des Motors zu verringern, um im Leerlauf.

REVERSION

RETURN, Änderung der zuvor geplanten Regimes.

RHEOSTAT

Rheostats, elektrische Vorrichtung zur Veränderung der Widerstand in einer elektrischen Schaltung.

RIG PIN

Einstellstift in der beweglichen Komponente, bevor die Anpassung der Steuerkabel und Stecker eingesetzt Metallstift.

TAKELWERK

Rib-Design-Element Tragflügel, Stabilisator oder Steuerfläche.

Stangenkopf (NO. 1)

Hubendstellung der hydraulische Steuermechanismus, die extreme Position des Kolbens in der Zylinderstangenseite.

Stangenkopf (NO. 2)

Unterstützt, eine mechanische Vorrichtung, in der Regel eine Lagerhülse oder einem ähnlichen Element am Ende des Schafts oder stabförmigen Gegentakt (mit Hin- und Herbewegungen).

ROLL

Rolldrehung des Flugzeugs um die Längsachse.

Rollachse

Rollwinkel, Ändern des Winkels, unter dem die Ebene durch eine Querachse (Flügel, Flügel nach unten) gedreht.

ROTARY Variable Differential TRANSDUCER

DREH variable Induktivität DIFFERENTIAL

DREHEN

Transformatoren (induktiver Sensor mit Differentialtransformator), eine Vorrichtung mit Eingangsdrehung und Analogausgangs.

ROTOR

Rotor drehenden Abschnitt des Motors (Turbinenverdichter) oder Generator.

ROUTE DISKONTINUITÄT

ROUTE Spalt FMC Steuerung, bei der die Teile der Route nicht verbunden sind.

ROUTE LEGS

Teil der Strecke, Teil der Route, die zwei Punkten entlang der Flugstrecke verbindet.

Rollrate, die Rate, mit der das Flugzeug bewegt sich auf der Rollachse (wing up, Flügel nach unten).

ROM, see.-Read Only Memory.

RVDT, SEE - ROTARY Variable Differential TRANSDUCER

RUDDER

Ruder schwenkbar bewegliche Abschnitt an der hinteren Oberfläche des vertikalen Stabilisators des Flugzeugs, um die Verschiebung der vertikalen Achse zu steuern.

 

 

 

Ponlnaya Enzyklopädie

Avia.pro

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage ist zu bestimmen, ob Sie ein menschlicher automatisierte SPAM-Beiträge sind.
nach oben