Russian Englisch French Deutsch Italian Español
Der Stabilisator der Ebene
andere
Der Stabilisator der Ebene

Der Stabilisator der Ebene

 

Stabilisator Ebene wirkt als Träger und die Rückfläche für die Längsstabilität des Flugzeugs zuständig.

Demgegenüber sind die Flügel hat einen symmetrischen konvexen Profil auf den beiden Oberflächen. Somit ist es möglich, die Aufzüge in den unterschiedlichen Bedingungen von ihrer Lage zu steuern. Im Fall von asymmetrischen Umströmung eines Profils des Stabilisators ist nicht das gleiche, und nach ihm die Aufzüge, wenn Absenken oder Anheben anders gestrafft werden.

Es ist erwähnenswert, dass die Stabilisatoreinrichtung praktisch nicht anders Geräteflügel. Es besteht aus zwei Seitenteilen (vorne und hinten), Hosenträger, Rippen, Vorderkante, Hosenträger, Felgen und Kleinteile. Seine Design-Merkmal ist, dass die Hinterhand fungiert als Teile, die die Hinterkante. Aufzüge zu der Hinterhand ausgesetzt.

Die Seitenwände des Stabilisators eine kastenartige Form. Und auf einige Entwürfe haben-2 Holme sind aus einem Stück gefertigt hinten - odnotavrovogo Schnittvorder - Doppel-T.

Feld-Typ Holme leichter, aber sie zu erschweren. Gegen Konsolen Holm Querschnitt reduziert. In Übereinstimmung mit dem Profil des Stabilisators hinteren Holm es ein wenig mehr Höhe hat.

Der Stabilisator des Flugzeugs 343

Durch die Hinterhand geht 7 Riegelverkrallung, um Stabilisator Lenkung und Fahrwerk Höhe installiert werden. Die Frontholm 2 Schrauben, die den Stabilisator mit dem Rumpf zu befestigen.

Die Rippen sind in der gleichen Weise wie der Flügelrippe angeordnet: Schlüsselkastenförmigen Rippe, einfach gelindert (sie eine Wand zu erleichtern, Schlitze). Regale Stabilisator Rippen im Gegensatz zu den Flügelrippen sind nicht von Kiefern und Lindenholz. Ein weiterer Unterschied zwischen ihnen ist, daß sie keinen Schwanz haben.

Im Hinblick auf die Stabilisierungsstreben Ebene stellen sie die gleichen kastenförmige Rippen, aber schräg gesetzt. Sie treffen sich in der Mitte der Hinterhand in der Generalversammlung.

Für Härtestabilisator Flugzeug raschalen chetyrehmillimetrovoy Draht.

Bypass Stabilisator als Bypass Flügel umfasst kolchugalyuminievyh der Kanalzüge mit einer Dicke 0,8 mm. Bypass - ist eine Fortsetzung der Vorderkante des Stabilisators des Flugzeugs und ein einheitliches Ganzes.

Der Stabilisator wird in der Lücke zwischen dem Rumpf und dem unteren Abschnitt des Kiels eingestellt. Im zentralen Teil der vorderen Seitenelement zur Befestigung der Seitenflosse 2 Gabel Schrauben, die in die oberen Rumpflängsträger Ushkova Schrauben verbinden installiert. Die Hinterhand angebracht 1 horizontalen Gabelbolzen, der an der Öffnung des metallischen Kamm auf dem Holm Kiel montiert angebracht ist.

An der Kreuzung mit der Aussteifung Holme setzen alle 3 Gabelbolzen.

Unterhalb des Stabilisators wird durch vier Streben (2 auf jeder Seite) unterstützt. Sie sind aus Stahlrohren und haben die Ellipsenquerschnitt. Streben sind an den Regler unter den Hauptrippen, wobei alle Seiten des Stabilisators gebildet zwei Flüge, und auf den unteren Holm auf den Knoten des letzten Fluges angebracht. Die Ebene der Release 1936 verstärkten Ösen bleibt.

Am Ende der Strebe gegabelt Bolzen, mit denen ihre Länge bei der Installation des Stabilisators an den Rumpf geregelt.

Die vorderen kürzeren hinteren Streben, die zu einer Verengung Schwanzteil entspricht, und haben an beiden Enden die Stellschrauben, während die vorderen Streben nur 1 Einstellschraube am oberen Ende befindet.

Stabilizer unkontrollierbare im Flug, aber auf dem Boden kann es eingestellt und bei einer vorgegebenen Montagewinkel eingestellt werden. Der Holm Kiel, um den Stabilisator zu installieren hat einen Kamm mit Löchern.

Installation Stabilisator für einen bestimmten Winkel in dem Holm Kiel passt durch die Löcher. Oder dass die Öffnung für den ausgewählten Berücksichtigung Lastebene, wodurch die notwendigen Bedingungen für das Gleichgewicht des Flugzeugs erzeugt wird.

Kiel - Körperstabilität, die die Flugzeuge ihre eigenen zu halten, um ihm die Flugrichtung fragen können. In diesem Fall, wenn das Flugzeug während des Fluges abweicht in irgendeiner Weise (zum Beispiel aufgrund von starkem Wind), der Kiel, indem sie die Luftdruckseitenwände, wird versuchen, auf das Schiff Geradeausflug zurück. Das Heck des Flugzeugs widersteht der Wunsch, aus dem Kurs und "Jagd" in der Partei verirren.

Kiel geliefert und fest in der Längssymmetrieebene des Flugzeugs gespeichert. Einer seiner Holm vertikal platziert, die andere - geneigt. Es besteht ebenfalls aus drei Rippen, Verstrebungen, Stringer und die Haut (Materie und Sperrholz).

Ändern Sie die Position des Kiels oder auf dem Boden vor dem Flug oder während des Fluges ist nicht möglich, weil die Holm Kiel wirkt Schließung der Rezeption des Rumpfes.

Geneigten Seitenelement durch den vorderen Teil des Kiels gebildet. Am unteren Ende des Holms Verschleiß Gesenk Stahl als Front-Halterung dient.

Vertikalen Holm durch eine durchgezogene Balken dargestellt. Seinem oberen Teil ist feststehenden Teilen des Kiels und dem unteren Fachwerk verbindet den hinteren Rumpf.

Vertikale und drei horizontale Holme durch Rippen, die die Form des Profils des Kiels zu bilden. Die Basis der Kiel der untere Rippe, aus diesem Grund ist es breiter. Schneiden die Form eines Kiels auf der Oberseite von dem, was für den Durchgang des Kompensators Ruder geschehen.

An der Unterseite des Vertikalholms an dem Rumpf anbringen legte zwei Clips vorstehenden Befestigungspunkten.

Die vertikale Holm hing Steuer Scharniere 4 durch genau die gleichen Geräte, die Aufzüge zu haben.

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage ist zu bestimmen, ob Sie ein menschlicher automatisierte SPAM-Beiträge sind.
nach oben